Sportminister Joachim Herrmann hat dem TSV Werneck die Sportplakette des Bundespräsidenten überreicht

Auf dem Bild zu sehen: v.l. BLSV-Vorsitzender Herr Lommer, 2. Vorsitzender TSV Uwe Jäth, 1. Vorsitzende Hans Kemmer, Staatsminister Joachim Herrmann (Foto: TSV Werneck)
Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat heute 35 fränkischen Sportvereinen die Sportplakette des Bundespräsidenten überreicht. Die Plakette ist ein Zeichen der Anerkennung für Vereine, die 100 Jahre oder länger bestehen und sich große Verdienste um den Sport erworben haben. Herrmann: „Unsere fränkischen Sportvereine leisteten unbezahlbare Dienste für unsere Gesellschaft.“ Der TSV Werneck bekam ebenfalls eine Sportplakette. Im Jahr 1900 wurde der Verein als reiner Turnverein gegründet. Nach den Kriegsjahren begann er im Jahr 1947 von Neuem mit 73 Mitgliedern und dem Aufbau einer Tischtennisabteilung. Später kamen eine Leichtathletik, - eine Handball, - eine Fußballabteilung, eine Tennisabteilung und eine sehr erfolgreiche Radsportabteilung dazu. Die Einweihung des eigenen Vereinsheims brachte neue Möglichkeiten für Geselligkeit und Beisammensein der Mitglieder. Der TSV hat sich mittlerweile zu einem modernen Mehrspartenverein entwickelt, der seinen Mitgliedern ein breites Sportangebot ermöglicht. Besondere Leistungsträger sind die Korbballerinnen, die seit dem Jahr 2000 zahlreiche Landesligameisterschaften und Bayerische Meisterschaften gewinnen konnten. Integration und Inklusion sind zentrale Vereinsthemen, derer sich die Vereinsführung engagiert annimmt.
Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist als Auszeichnung für Turn-, Sport- und Schützenvereine bestimmt, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports erworben haben. Die Auszeichnung wird aus Anlass des 100-jährigen Bestehens eines Turn-, Sport- oder Schützenvereins auf dessen Antrag hin verliehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.