Der Reiz der Fachwerkromantik begeistert immer wieder - Das Altstadt-Weinfest setzt Akzente

Wann? 07.08.2017

Wo? Marktplatz, Zeil DE
Zeil: Marktplatz | Unter dem Motto: „Fachwerk, Frohsinn, Frankenwein“ veranstaltet der Förderkreis Zeil e.V. auch heuer wieder das Zeiler Weinfest. Es findet jedes Jahr am ersten Augustwochenende, diesmal von Samstag, 5. August bis Montag, 7. August, auf dem historischen Marktplatz und den umliegenden Straßen statt.
Die Innenstadt ist für den gesamten Verkehr gesperrt, der südlich der Stadt umgeleitet wird. Dadurch ist gewährleistet, dass das Altstadt-Weinfest im mittelalterlichen Fachwerkstädtchen seinen besonderen Reiz behält. Die Fachwerkromantik, Zeiler Weine und Zeiler Spezialitäten lassen die Weintage zu Festtagen werden.
Am Samstag wird um 15 Uhr der Patron des Weinfestes, Abt Degen, nach dem festlichen Aufzug der Ehrengäste, der Kinder und der Hassbergtrachten seinen Prolog sprechen. Danach wird 1. Bürgermeister Thomas Stadelmann das traditionelle Weinfest eröffnen. Ebenfalls beim Aufzug mit dabei ist eine stattliche Schar an Weinprinzessinnen und anderen Hoheiten, angeführt und vorgestellt vom Kitzinger Hofrat.
Nach der Eröffnung steigt am Nachmittag das beliebte Luftballon-Wettfliegen auf dem Kirchplatz. Das „Bamberger Kasperle“ und ein Kinderzauberer warten im Rudolf-Winkler-Haus in der Nähe der Volksschule auf die jungen Gäste.
Das Musikprogramm wird auch in diesem Jahr in Teilbereichen verändert. Während am Samstag auf dem Marktplatz erstmals die Band „Volldampf“ auftritt, wird am Montag mit den „Würzbuam“ ein Highlight der unterfränkischen Stimmungsmusik in Zeil gastieren.
Das überall spürbare Problem der Sicherheit führt auch in Zeil zu einer Erhöhung der Sicherheitskräfte. Trotzdem soll kein generelles Eintrittsgeld erhoben werden. Die Gäste können aber durch den freiwilligen Erwerb eines bunten Armbändchens ihren Beitrag zum erhöhten Sicherheitsaufwand leisten.
Die Zeiler wünschen sich und den Besuchern ein Bilderbuchwetter und einen großen Ansturm vieler weinseeliger und gut gelaunter Gäste. Der Eintritt ist wie alle Jahre frei. Wer vorab schon einmal Zeiler Weinfestflair schnuppern möchte, der kann dies im Internet tun unter: www.zeiler-weinfest.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.