FDP plant Chancen der digitalen Gesellschaft

Die FDP Kitzingen hat am Montag, den 20. Februar 2017 in Kitzingen (Hotel Bayerischer Hof) zu ihrem Stammtisch eingeladen.
Als Gast und Redner dürfte der Kreisvorsitzende Hans Müller den ehemaligen Personalvorstand der Deutschen Telekom Thomas Sattelberger begrüßen, der auch als Direktkandidat der FDP für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis München–Süd aufgestellt wurde. Als weitere Gäste freute sich Hans Müller insbesondere über das Erscheinen von Andreas Sulzbacher (Direktkandidat FDP, Wahlkreis Schweinfurt), Nicolas Thoma (Direktkandidat FDP, Wahlkreis Bad Kissingen) und Prof. Dr. Andrew Ullmann (Direktkandidat FDP, Wahlkreis Würzburg, Mitglied im Vorstand des FDP-Landesverbands Bayern).

Thomas Sattelberger referierte zum aktuellen Thema: "Arbeit im digitalen Zeitalter – Freiheit oder Roboter ?" Hierbei konnte er auf seine bisherigen Erfahrungen bei Daimler-Benz, Lufthansa, Continental und der Deutschen Telekom zurückgreifen. Er skizzierte eine weitgehende Veränderung der industriellen Produktion, welche mit hochmoderner Kommunikations- und Informationstechnik verbunden sein wird. Als technische Grundlagen würden sich intelligente und digital vernetzte Systeme ergeben, die eine weitestgehend selbstorganisierte Produktion ermöglichen würden. Ziel sei eine Optimierung und Vernetzung der kompletten Wertschöpfungskette. Diese Entwicklung stellt eine gravierende Veränderung der Lebenswelt dar, welche zu einer Herausforderung für Politik und Gesellschaft in den nächsten Jahren führen wird. Anschließend stellte sich Thomas Sattelberger einer lebhaften Diskussionsrunde.

Das Foto zeigt von links nach rechts:
Andreas Sulzbacher (Direktkandidat FDP, Wahlkreis Schweinfurt), Thomas Sattelberger (ehemaliger Personalvorstand der Deutschen Telekom und Direktkandidat FDP, Wahlkreis München–Süd), Hans Müller (Kreisvorsitzender FDP Kitzingen), Nicolas Thoma (Direktkandidat FDP, Wahlkreis Bad Kissingen) und Prof. Dr. Andrew Ullmann (Direktkandidat FDP, Wahlkreis Würzburg, Mitglied im Vorstand des FDP-Landesverbands Bayern)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.