Thundorfer Dorfweihnacht – Vorweihnachtliches Ambiente mit Lichterglanz

Wann? 20.11.2016

Wo? Festhalle, Thundorf DE
Thundorf: Festhalle | Thundorf (eva). Am letzten Wochenende vor dem 1. Advent lädt traditionell die Gemeinde Thundorf zur Dorfweihnacht ein. Am kommenden Wochenende, 19. und 20. November, kann man sich bei einem Besuch der Dorfweihnacht auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen.
Eröffnet wird die Dorfweihnacht am Samstag um 15 Uhr. Um 17 Uhr wird zur vorweihnachtlichen Einstimmung mit dem Thundorfer Chor „Mirjam“ in die katholische Kirche eingeladen. Im Anschluss findet um 18 Uhr die Eröffnung der 9. Dorfweihnacht am Rathaus durch Bürgermeister Egon Klöppel statt. Um 19 Uhr ertönen „Himmlische Klänge“ vom „alten Häusle“. Der musikalische Ausklang an diesem Abend obliegt dem Posaunenchor aus Oberlauringen, der am Musikerheim auftritt.
Am Sonntag beginnt die Dorfweihnacht bereits um 11 Uhr. Um 15 Uhr singt der Kinderchor des Haus „Gottesgüte“ Oberlauringen am Schaumbergplatz. Ebenfalls um 15 Uhr besucht der Nikolaus die Thundorfer Dorfweihnacht. In seinem Gepäck hat er viele Leckereien, die er an die Kinder verteilt. In der evangelischen Kirche findet um 16 Uhr ein Konzert des Chor „Allegro“ aus Hirschfeld statt statt. Um 17 Uhr erklingen die Alphornbläser am Berg vor dem alten Häusle und zum Abschluss um 17.30 Uhr am Ritterkeller.
An beiden Tagen können die Gäste handwerkliche Kunst im Musikheim und weihnachtliches im Rathaus, erwerben. Kaffeespezialitäten gibt es im Evangelischen Gemiendehaus, eine Kaffeebar ist im Kinderhaus eingerichtet. In der Festhalle gibt es einen Weihnachtsmarkt und im alten Backhaus einen Bücherflohmarkt und einen Waffelstand. Im alten Hofgut finden die Besucher weihnachtliche Spezialitäten und eine „Fundgrube“, im alten Forsthaus findet der Kränzeverkauf statt, der Winterzauber im alten Häusle und der Weihnachtsmarkt im Ritterkeller runden das Angebot ab. An beiden Tagen ist die Ortsdurchfahrt gesperrt, Parkplätze sind ausgewiesen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.