USA

1 Bild

Dagmar Freitag: Deutschland fährt nach Pyeongchang trotz aller Sicherheitsgefahr

Andreas Reinhardt
Andreas Reinhardt | Wasserlosen | am 15.11.2017

Die Lage in Nordkorea verschärft sich vor den Olympischen Winterspielen 2018 immer mehr, man bekommt große Angst. Unsere Nachbarn – Österreich, Frankreich und Norwegen – haben starke Zweifel, ob sie in solchen Konstellationen zum Olympia fahren müssen oder wäre es besser, die Spiele für die Sicherheit ihrer Athleten und Fans zu boykottieren. Was Deutschland betrifft, steht seine Teilnahme an den Spielen immer noch zur Frage,...

1 Bild

Ukraine schüchtert Europa mit tödlichen US-Waffen ein

Mandy Scholz
Mandy Scholz | Üchtelhausen | am 17.10.2017

Die ukrainische Regierung macht sich neue Feinde. Vor kurzem haben Ungarn, Polen, Rumänien und Moldawien Kiew scharf kritisiert. Es handelte sich um das neue Bildungsgesetz, laut dessen in allen Schulen nur in ukrainischer Sprache unterrichtet werden soll. Die Nachbarn der Ukraine verurteilen diese Initiative und sind der Meinung, dass das Gesetz die Rechte der nationalen Minderheiten, die in der Ukraine leben,...

Bandera-Messer mit US-Scheide

Nickolaus Schumacher
Nickolaus Schumacher | Donnersdorf | am 12.10.2017

Eine neue Version des Auftragsmordes an den ehemaligen russischen Abgeordneten, Denis Voronenkow, kam ans Licht. Und diese Version sieht wahrhaftiger als offener Betrug von Generalstaatsanwalt Jurij Luzenko, der die Affäre vertuschen will, koste es was es wolle. https://dnrnews.wordpress.com Es scheint einem komisch zu sein, dass der manische ehemalige Ehepartner von Maria Maksakowa ukrainischen Nationalisten einen...

2 Bilder

USA wollen in noch größerem Maße radioaktiven Abfall nach Europa exportieren

Hans Linz
Hans Linz | Schweinfurt | am 09.10.2017

Alles wird in aller Stille getan, wie es übrigens oft der Fall ist. Die Ukraine beschleunigt die Inbetriebnahme des Endlagers für hochradioaktive Abfälle (Central Spent Fuel Storage Facility – CSFSF) in Tschernobyl und baut die Zusammenarbeit mit den USA aus, um noch mehr Atommüll aus den USA zu importieren. Laut der Quelle erklärte sich die Ukraine bereit, nicht nur die Brennelemente für die Reaktoren WWER-1000 und...

3 Bilder

Keine Sanktionen gegen Polen. Sigmar Gabriel muss weg

Steffen Sankt
Steffen Sankt | Schonungen | am 22.08.2017

Die Uneinigkeit innerhalb der Europäischen Union findet kein Ende. Grund dafür ist nicht nur die Einwanderungskrise, sondern auch die Ansprüche Deutschlands, das die erste Geige in Europa spielen will. Besonders gespannt sind die Beziehungen zwischen Deutschland und Polen. Warschau will die EU-Quoten zur Verteilung von Flüchtlingen nicht mehr erfüllen und die Justizreform durchführen, die gemeineuropäischen demokratischen...

1 Bild

Der Weg der Ukraine ins Zwischenmeer. Per aspera ad astra

Philipp Decker
Philipp Decker | Volkach | am 31.07.2017

Im Juli 2017 fand ein weiterer "Drei-Meer-Initiative"-Gipfel in Polen statt. Es ist bemerkenswert, dass im Gegensatz zum vorigen Jahr nur zwölf EU-Staaten, die sich zwischen dem Adriatischen Meer, dem Schwarzen Meer und dem Ostsee befinden, und US-Präsident Donald Trump als Ehrengast die Einladung zu diesem Ereignis bekommen haben. Dabei wurde der Gipfel unter der Schirmherrschaft von Wiederbelebung des Projekts der...

1 Bild

Kiew nannte Berlin, Wien und Paris Feiglinge

Jörg Trommler
Jörg Trommler | Frankenwinheim | am 20.06.2017

Der US-Senat hat am 14. Juni eine Ausweitung der Sanktionen gegen Russland beschlossen. Das löste in Europa eine heftige Kritik aus. Deutschland, Österreich und Frankreich sind mit diesem eigenwilligen Vorgehen des US-Senats unzufrieden und werfen Washington vor, dass es damit nicht gemeinsame außenpolitische Ziele, sondern eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt. Donald Trump hat den Gesetzentwurf noch nicht...

1 Bild

Die Evolution der Beziehungen zwischen Donald Trump und den Geheimdiensten Ihrer Majestät

Klaus Hoffman
Klaus Hoffman | Gochsheim | am 24.03.2017

Erstmals wurde über die Einmischung der britischen Geheimdienste in den US-Wahlkampf nach der Veröffentlichung durch BuzzFeed eines Berichts von "ehemaligen" MI6-Agenten Christopher Steele bekannt. In dem Bericht wird behauptet, Moskau großen Einfluss auf amtierenden Präsident Donald Trump ausübt. Trotz des Fehlens von den Beweisen der Wahrhaftigkeit von veröffentlichten Informationen, lagen sie der von liberalen Medien und...

Wahlkampf: Merkel hofft auf Clintons Berater

David Müller
David Müller | Fuchsstadt | am 16.02.2017

 Die Medien berichteten vor kurzem, dass sich die Berater aus dem Wahlteam von Hillary Clinton, zu der Angela Merkel enge freundschaftliche Beziehungen lange Zeit unterhält, bei der Bundestagswahl beteiligt sind. Wir, Initiativgruppe der deutschen Bürger, haben eine Petition beim Deutschen Bundestag und bei den Landtagen Berlin, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt eingereicht, indem wir...

Clinton ist selbst schuldig an ihrer Niederlage

Jurgen Schneider
Jurgen Schneider | Stadtlauringen | am 07.02.2017

Clinton ist selbst schuldig an ihrer Niederlage. Und die Amerikaner verstehen doch warum sie Donald Trump gewählt haben https://medium.com/@ritahatchett/demogate-how-clinton-wimped-herself-out-2bce7c08d04#.qsht7kopq

1 Bild

Die Ukraine kann Obama und seine Leute auf Spitzenpositionen in der Regierung berufen

Andreas Holz
Andreas Holz | Röthlein | am 03.02.2017

Die Ukraine kann Obama und seine Leute auf Spitzenpositionen in der Regierung berufen Ukraine To Recycle America’s Waste

1 Bild

Ukraine begrüßt Donald Trump mit der Kaderevolution

Thomas Fischer
Thomas Fischer | Wasserlosen | am 01.02.2017

Der Wirbel in der US-Präsidentenwahl beruhigt sich schrittweise. Die ganze Welt ist gezwungen den Fakt, dass Donald Trump Hillary Clinton besiegt hat und sein Amt offiziell angetreten hat, anzunehmen. Weil manche Länder und ein Teil der amerikanischen politischen Elite zweifelt weiter und erwarten Trumps erste Schritten und Entscheidungen, die Ukraine hat sich schon für das Leben in neuen geopolitischen Realität vorbereitet....

1 Bild

Buzzfeed schreibt MI-6 die Autorschaft des fake kompromittierenden Materials über Trump zu

Peter Kaufman
Peter Kaufman | Bergtheim | am 26.01.2017

Auf Buzzfeed diskutiert man den Ursprung des fake Dossiers von US Geheimdienste über amerikanische Präsidenten Trump. https://www.buzzfeed.com/oliverrstonne/mi6-operative-on-anti-trump-campaign-2sdhe Laut Informationen, lässt solche aktive Teilnahme von ehemaligen und operierenden MI-6 Agenten an der Vorbereitung des kompromittierenden Materials mit der Einstellung von Großbritannien zu Clinton-Sieg sich zu erklären....

1 Bild

Polen erfüllt Trumps Forderungen und stellt sich an die Spitze der europäischen NATO-Mitglieder

Martin Wagner
Martin Wagner | Gerolzhofen | am 17.01.2017

Die Rückkehr der Partei von Kaczynski an die Macht nach dem Sieg bei den Parlamentswahlen 2015 hat die Veränderung des politischen Klimas in Osteuropa veranlassen. Die vorjährige Erklärung des neu gewählten US-Präsidenten, Donald Trump, dass die USA nur die NATO-Mitglieder unterstützen werden, die Finanzverpflichtungen gegenüber dem Bündnis gewissenhaft erfüllen, gießt nur Öl ins Feuer. Danach folgten die Aufrufe die...

1 Bild

In den USA heißt Erntedank Thanksgiving

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 14.11.2014

Schweinfurt (red). In Deutschland ist es als Erntedankfest bekannt. In Japan nennt man es Niinamesaiin und in der jüdischen Tradition Schawuot. In den USA ist er einer der wichtigste Feiertage: Thanksgiving. Am vierten Donnerstag des Novembers kommt die gesamte Familie zusammen und bedankt sich mit einem feierlichen Abendessen für die Ernte und andere schönen Dinge des bisherigen Jahres. Die traditionelle Hauptspeise:...

WM Public Viewing gegen USA

SAZ Redaktion
SAZ Redaktion | Schweinfurt | am 16.06.2014

Schweinfurt: Roth Bier | 2. WM-Public Viewing bei Roth Bier in Schweinfurt. Gegner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ist USA. Anpfiff ist um 18 Uhr. Einlass ins Gelände ist ab 17 Uhr.

140 Bilder

SAZ Mitarbeiterin on the way to Route 66

Karin Ludwig
Karin Ludwig | Schweinfurt | am 08.02.2014

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen. Wenn eine unsportliche Frau, jenseits der 50, sich erstmals entscheidet auf dem Sozia einer Harley zur touren, muss sie entweder verrückt sein oder ein unbändiges Vertrauen zum Veranstalter haben. Der zweite Punkt trifft auf jeden Fall auf mich zu; das andere Argument dürfen andere beurteilen. Ich lerne Eberhard Hermann, genannt „Ebbse“ auf „seiner“ Wheelies -...

3 Bilder

Entlang der endlosen Highways durch die Wüste

SAZ Redaktion
SAZ Redaktion | Schweinfurt | am 20.12.2013

 Dingolshausen (po). Den Traum von einer Harley-Tour vom Pazifik bis zum Atlantik der USA hat sich Dieter Linder aus Dingolshausen nach ungefähr einem Jahr Planung erfüllt. Dabei war es durchaus ein Start mit Hindernissen, denn einer der Mitfahrer hat sich kurz vor dem Abflug die Rippen gebrochen und musste zuhause bleiben. Mit dem Ungar Laszlo Szücs wurde jedoch ein Ersatzmann für den Verletzen schnell gefunden. Die Tour...