ROLAND

1 Bild

Roland Rechtsreport deckt auf – Rund die Häfte der Bevölkerung möchte härtere Bestrafungen – Viele halten Urteile für zu mild

SAZ Redaktion
SAZ Redaktion | Schweinfurt | am 02.02.2017

Köln (red). Auch in turbulenten Zeiten vertrauen die Deutschen ihrem Rechtssystem. 74 Prozent haben eigenen Angaben zufolge sehr viel oder ziemlich viel Vertrauen in die Gesetze, 68 Prozent in die Gerichte. Das geht aus dem ROLAND Rechtsreport 2017 hervor, den ROLAND Rechtsschutz heute veröffentlicht hat. Die Studie entsteht jährlich in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach und analysiert die Einstellung...

Kritik am Rechtssystem und Terrorangst

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 30.01.2017

ROLAND Rechtsschutz veröffentlicht den Rechtsreport 2017 -74 Prozent der Bürger vertrauen den deutschen Gesetzen, 68 Prozent den Gerichten. -Dennoch kritisieren die Deutschen vor allem lange Verfahren und überlastete Gerichte. -70 Prozent schätzen die Gefahr, die von radikalen islamistischen Gruppen ausgeht, als groß oder sehr groß ein. 65 Prozent fühlen sich persönlich durch Terrorismus bedroht. -Nur 26 Prozent der...

Rechtstipps zum Kinobesuch

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 22.07.2015

Köln (roland). Ticketreservierung, Taschenkontrolle oder nervige Teenies – selbst ein Kinobesuch bietet viel Streitpotenzial. Deshalb sollten Filmfans ihre Rechte gut kennen, um Ärger zu vermeiden. Lars Pätzhorn, ROLAND-Partneranwalt aus der Dresdner Kanzlei Günther & Pätzhorn Rechtsanwälte, gibt Tipps für einen entspannten Kinoabend. Tickets verfallen – muss ich trotzdem zahlen? Der neue Blockbuster ist sicher...

1 Bild

ROLAND Rechtsschutz informiert

Patrick Ostrowicki
Patrick Ostrowicki | Schweinfurt | am 17.01.2014

ROLAND Rechtsreport: Ab einem Streitwert von 1.950 Euro ziehen Deutsche vor Gericht 65 Jahre Grundgesetz: Deutsche sehen Grundgesetz als eine der größten Errungenschaften der Bundesrepublik Vertrauen in Gerichte steigt weiter an – trotz Kritik an langen Verfahrensdauern, uneinheitlicher Rechtsprechung und milden Strafen Erstmals bundesweite Umfrage unter Richtern und Staatsanwälten: Sorge um Qualität der...