Narren

2 Bilder

Faschingssitzungen der Biegenbacher 11 e. V. aus Geldersheim

Matthisa Fenn
Matthisa Fenn | Geldersheim | am 15.01.2017

Geldersheim: Sportgelände FC Geldersheim | Termine für Faschingssitzungen : Samstag 28.01.2017 Samstag 04.02.2017 Sonntag 05.02.2017 Unser Motto dieses Jahr ist Ägypten. Verkleidung erwünscht. Restkarten sind erhältlich bei Patricia Schmitt. Erreichbar von 16:30 – 18:30 Uhr unter Tel: 09721 87245 Nach den Sitzungen Barbetrieb und Tanzmusik Ort: Sportheim Geldersheim

3 Bilder

Prunksitzungen der Bercher Mee Elf

Vico Plus
Vico Plus | Bergrheinfeld | am 24.01.2014

Bergrheinfeld: Katholisches Pfarrheim | Der neue Orden für die Session 2014 ist da Bergrheinfeld (höf) Unter dem Oberbegriff „Zirkus“ stehen in diesem Jahr die Prunksitzungen der Bercher Mee-Elf. Demzufolge heißt auch das Motto der aktuellen Kampagne „Manege für die Mee-Elf frei! Heut‘ regiert die Narretei“. Ein Thema, das jedenfalls viel Aktionsspielraum für die Aktiven auf der Bühne zulässt. Man darf sicherlich schon heute auf die vielen Ideen und Vorträge...

1 Bild

Rathaussturm Schweinfurt

Vico Plus
Vico Plus | Schweinfurt | am 20.12.2013

Schweinfurt: Rathaus | Am Freitag, 10. Januar, findet um 15 Uhr der Rathaussturm statt. Es ist der erste offiziellen Auftritt des neuen Prinzenpaares, Prinz Andreas I. und ihre Lieblichkeit, Prinzessin Katharina I., alias Andreas Lang und Katharina Vollmuth.

2 Bilder

Heilwasser fungierte als Namensgeber

Vico Plus
Vico Plus | Maßbach | am 20.12.2013

44. Jahre Grettstadter Wasserelf (rv) „Dös kööna mir a“, so mag es vor 44 Jahren geklungen haben, als ein erlauchter Club Faschingsnarren beschloss, den Grettstadter Fasching aus der Taufe zu heben. Vorausgegangen war im Jahr 1970 eine Gastsitzung der Gochsheimer Zwiefl-Elf in der Grettstadter TSV-Turnhalle. Ein Jahr später ging die erste Sitzung der Grettstadter Wasserelf über die Bühne und schlug ein, denn schon ein Jahr...

3 Bilder

Das Rathaus ist wieder in der Hand der Narren

Vico Plus
Vico Plus | Bergrheinfeld | am 19.12.2013

Eine schnelle Eingreiftruppe überrumpelte Bürgermeister und Gemeinderat Am Abend des 15. November herrschte im Zehnthof noch trügerische Ruhe. Allerdings hätten die Personen, die schon vor 19 Uhr dort Stände aufbauten und Schwedenfeuer entzündeten dem Bürgermeister und den Gemeinderäten zu denken geben sollen. Denn nicht weit entfernt davon sammelte sich an der Ecke Hauptstraße/Rothmühlstraße eine beeindruckende...