Asylpolitik

Brief von Reichel an Poroschenko: Wenn das ein Fake ist, dann gut erfunden

Anna Frost
Anna Frost | Gochsheim | am 27.01.2017

Vor einigen Tagen begann ein gehackter Brief, den der deutsche Botschafter in der Ukraine, Ernst Reichel, an den ukrainischen Präsidenten, Petro Poroschenko, geschrieben hatte, in sozialen Netzwerken zu kursieren. Wenn er ein Fake ist, dann ist es gut erfunden. Im Brief wirft Berlin Kiew vor, dass es Minsk-II ignoriert. Die Ukraine soll die Minsker Vereinbarungen nachkommen und zwar "die Gesetzgebung zum besonderen Status...

1 Bild

Deutschland droht Isolation

Robert Grunewald
Robert Grunewald | Sulzheim | am 16.01.2017

Das haben wir Frau Merkel zu verdanken. Der CSU-Europaabgeordnete Albert Deß greift wieder Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen ihrer Asylpolitik an. Die polnische Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) mit Jaroslaw Kaczynski an der Spitze könnte eine wichtige Rolle bei der Bildung der geheimen Koalition gegen Deutschland spielen. Die Lokomotive, die mehr als zwanzig Waggons jahrelang schleppte, fällt die Böschung...

CSU Unterfranken: Öffentliche Informationsveranstaltung mit Expertengespräche und Fragerunde zum Thema Flüchtlinge und Asyl in Unterfranken

erich valtin
erich valtin | Schweinfurt | am 17.09.2015

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen, sagt sich die CSU Unterfranken und veranstaltet brandaktuell zum Thema Zuwanderung und Asyl eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung mit zahlreichen Experten aus den betroffenen Bereichen. Das ist das Megathema dieser Tage, die Bürger sollten über die Lage allgemein und in Unterfranken im Besonderen informiert werden. Für Sonntag den 20. September um 18:00...

1 Bild

Regierungen für Zukunftsthemen gut gerüstet

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 24.03.2015

Auf Einladung des Regierungspräsidenten von Unterfranken, Dr. Paul Beinhofer, trafen sich am 22. und 23. März in Bad Kissingen die sieben bayerischen Regierungspräsidenten zu einer Arbeitstagung. Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer konnte in Anwesenheit von Landrat Thomas Bold und Oberbürgermeister Kay Blankenburg seine Kollegen Regierungspräsidenten Dr. Thomas Bauer (Mittelfranken), Axel Bartelt (Oberpfalz), Heinz...