Asylbewerber

2 Bilder

Geschenk von EU-Verbündeten: Mehr als 130 Tausend Migranten mit Blauen Karten EU umzogen 2017 nach Deutschland

Brigitte Maur
Brigitte Maur | Werneck | am 01.11.2017

Laut Angaben des Wirtschaftsmagazins CAPITAL schlägt die deutsche Wirtschaft alle Rekorde. Grund dafür sei der größere Zustrom der Arbeitszuwanderer, er ist 3,4-mal höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. "Laut Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) betrug der Zuwachs der Blaue-Karte-EU-Inhaber seit Jahresbeginn 47.981 Menschen (Stand: 31. August 2017), was 3,4-mal höher als im gleichen Zeitraum...

1 Bild

Ukraine nimmt Flüchtlinge aus Deutschland auf

Kerstin Neumann
Kerstin Neumann | Arnstein | am 31.10.2017

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die westlichen Europäer – milde gesagt – ihre östlichen Nachbarn nicht besonders gern haben, insbesondere diejenigen, die aus den Nicht-Mitgliedstaaten stammen. Die Gründe für Unfreundlichkeit sind eigentlich bekannt. Man kann nicht die Staaten wie z.B. Moldawien oder die Ukraine, die nach der EU-Mitgliedschaft streben, als zivilisierte und demokratische bezeichnen. Aber das Bestreben dieser...

1 Bild

Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert

Bern Weber
Bern Weber | Bergrheinfeld | am 21.12.2016

Die vorläufigen Angaben für die Verteilung der Flüchtlinge auf die Bundesländer 2017 sind nun bekannt. Die meisten Asylsuchenden wird Nordrhein-Westfalen (17,35%) aufnehmen, die wenigsten werden in Bremen unterbracht (1,05%). Laut einer vertraulichen Quelle im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werden die Flüchtlinge in Deutschland nach dem Königsteiner Schlüssel nicht mehr verteilt. Zwar ist die Zahl der...

1 Bild

Thermohallen in den Conn-Barracks gehen in Betrieb; Notunterkunft in Werneck wird aufgelöst

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 15.03.2016

Die Regierung von Unterfranken nimmt voraussichtlich ab Donnerstag, 17. März, die vier neuen Thermohallen und das ertüchtigte Gebäude 14 auf dem Gelände der Conn-Barracks (Gemeinden Niederwerrn und Geldersheim) in Betrieb. Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch die vom Landratsamt Schweinfurt in Werneck betriebene Notunterkunft geschlossen. Die dort noch bislang untergebrachten rund 100 Asylbewerber werden in die Conn-Barracks...

Asylsuchende unterstützen Bauhof der Stadt bei Tätigkeiten auf Grünflächen

SAZ Redaktion
SAZ Redaktion | Schweinfurt | am 11.12.2015

Landkreis Schweinfurt. Unkraut entfernen, Blätter einsammeln – auch in dieser Jahreszeit haben die Mitarbeiter der Bauhöfe jede Menge zu tun. Jede Menge Zeit haben hingegen oftmals die Asylsuchenden. In Gerolzhofen haben die Stadtverwaltung und das Landratsamt Schweinfurt deshalb nun gemeinsam die Initiative ergriffen: Seit Mitte November sind vier Asylsuchende im Einsatz auf Gerolzhofens Grünflächen. Sie unterstützen den...

1 Bild

Bund prüft Liegenschaften im Landkreis für die Unterbringung von 5000 weiteren Flüchtlingen

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 17.09.2015

Notunterkünfte sind weiterhin beansprucht (or). Wegen des nicht abreißenden Flüchtlingszustroms nach Deutschland ist neben den Ländern nun auch der Bund gefragt. Dieser hat jetzt das Technische Hilfswerk beauftragt, zu prüfen, welche Liegenschaften im Eigentum des Bundes für die Aufnahme von 5000 Flüchtlinge geeignet sind. In der Region Schweinfurt kommen dafür aufgrund ihrer Größe das ehemalige US-Areal Askren Manor im...

Asyl-Notfallplan aktiviert - Inforveranstaltung für interessierte Bürger

SAZ Support
SAZ Support | Gerolzhofen | am 25.08.2015

Gerolzhofen: Stadthalle | (or). Der Notfallplan zur Unterbringung von Asylbewerbern ist nun durch die Regierung von Unterfranken auch im Landkreis Schweinfurt aktiviert worden. Die Ankunft der ersten Asylbewerber wurde für Montag, 31. August, gemeldet. Die Dreifachsporthalle in Gerolzhofen wird als Unterbringungsobjekt dienen. Hier sollen bis zu 200 Asylbewerbern für sechs Wochen unterkommen. Zur Information interessierter Bürger lädt der Landkreis...

1 Bild

Weitere berufsvorbereitende Klasse für Asylbewerber

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 23.02.2015

Das Berufliche Schulzentrum Alfons Goppel (BSZ), dessen Träger der Landkreis Schweinfurt ist, startet mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2014/2015 mit einer weiteren Vorklasse zum Berufsintegrationsjahr (BIJ). „Unsere Erfahrungen mit den bisherigen Klassen sind so positiv, dass wir gerne bereit waren, eine weitere Klasse für junge Asylbewerber einzurichten, um diesen eine Chance zu geben und zu helfen sich bestmöglich bei...

KAB Frauentreff zum Thema Asylbewerber in Schweinfurt

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 25.11.2014

Schweinfurt: Dekanatszentrum | chweinfurt. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Schweinfurt lädt unter der Überschrift "Erstaufnahme von Asylbewerbern" zu einem Informationsvormittag am Dienstag den 2. Dezember 2014 um 9 Uhr in das Dekanatszentrum Schweinfurt (Schultesstraße 21) recht herzlich ein. Beim Frauentreff wird Monika Morick-Kraus von der Asylbewerber- und Flüchtlingsberatung der Diakonie Schweinfurt über den aktuellen Stand informieren und...

1 Bild

Schweinfurt braucht einen Winternotfallplan - es werden Immobilien zur Unterbringung von Asylbewerbern gesucht

SAZ Support
SAZ Support | Schweinfurt | am 04.11.2014

Da der Zustrom von Asylbewerbern nach wie vor ungebrochen hoch ist, hat die Staatsregierung alle Landkreise kurzfristig aufgefordert, sich mit einem 3-Stufen-Plan auf die Aufnahme von 200 bis 300 Asylbewerbern vorzubereiten und zwar zusätzlich zu den dem Landkreis derzeit wöchentlich zugewiesenen 21 Asylbewerbern. Die Planungen für Stufe 1 hat der Landkreis Schweinfurt, wie gefordert, nun zum Stichtag 3. November der...

Deutschkurse für Asylbewerber

Vico Plus
Vico Plus | Schweinfurt | am 16.12.2013

Freistaat Bayern fördert flächendeckend Sprachkurse, erstmals auch für Asylbewerber, die gerade erst neu nach Deutschland gekommen sind. Landkreis Schweinfurt (red) Für Asylbewerber im Landkreis Schweinfurt ist die Freiwilligenagentur GemeinSinn Ansprechpartner Landkreis Schweinfurt. Deutschkurse für Asylbewerber, die keine oder noch keine Bleibeperspektive in Deutschland haben, sind in jedem Fall ein Gewinn: Denn die...