Internationale Messen: Mehr Erfolg für deutsche Unternehmen

Die Zeichen der Zeit stehen eindeutig unter dem Stern der Globalisierung was zur Folge hat, dass die Volkswirtschaften einzelner Nationen sich immer mehr zu einem internationalen Gesamtkomplex verdichten. Aufgrund dieser Entwicklungen ist es für einzelne Unternehmen zunehmend wichtiger, neben der Präsenz auf dem heimischen Markt auch im Ausland Fuß zu fassen. Damit dies gelingt, ist die Präsentation des eigenen Unternehmens auf internationale Messen häufig ein entscheidender Schlüssel.

Welche Chancen bietet die Globalisierung deutschen Unternehmen?

Das Zusammenwachsen der globalen Wirtschaft und die damit verbundenen Handelsabkommen bieten für viele deutsche Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit, um neue Märkte zu erschließen und in der Folge den Absatz zu steigern. Weiterhin erlaubt die internationale Vernetzung, dass Rohstoffe und andere Zwischenprodukte auf dem globalen Markt zum bestmöglichen Preis eingekauft werden können. Insbesondere für exportierende Unternehmen wie den Exportweltmeister Deutschland schafft das Verwischen der ökonomischen Landesgrenzen beste Voraussetzungen zur Erweiterung des eigenen Absatzmarktes. Auch in Bezug auf die Neukundenakquise birgt die Globalisierung für deutsche Unternehmen ein großes Potenzial mit profitablen Aussichten.

Warum profitiert gerade die Region Schweinfurt von der Globalisierung?

Die Region rund um die Stadt Schweinfurt gilt schon seit Jahrhunderten als wichtiges Tor zur Welt und profitiert aufgrund der guten Verkehrsanbindung durch Straßen, Bahnstrecken und nahegelegene Flughäfen massiv von der Globalisierung. So ist die Stadt einer der wichtigsten Umschlagplätze für Wirtschaftsgüter in Mitteleuropa und eine zentrale Schnittstelle des Import- und Exportgeschäfts deutscher Unternehmen. Welchen Einfluss die Öffnung des internationalen Handels hier hat zeigt allein die Tatsache, dass die Menge der umgeschlagenen Güter sich bereits innerhalb von 10 Jahren (1996 bis 2006) verdreifacht hat und die Tendenz aktuell noch immer ansteigend ist.

Messebeteiligung für KMU: Weshalb werden internationale Messen für deutsche Unternehmen immer wichtiger?

Wer im globalisierten Markt mithalten möchte, muss sich zwangsläufig auf das Auslandsgeschäft fokussieren und dieses nach Möglichkeit ausbauen. Insbesondere die Messebeteiligung von KMU an internationalen Messen ist dabei ein wichtiger Faktor, der leider häufig unterschätzt wird. Neben der Vermarktung des eigenen Produktes eignen sich Messen dieser Art besonders gut dafür, neue Geschäftsverbindungen auf internationaler Ebene zu knüpfen. Weiterhin sind internationale Veranstaltungen eine perfekte Möglichkeit, um bereits bestehenden Kundenbeziehung zu pflegen oder die Neukundenakquise voranzutreiben. Ein besonderer Vorteil ist, dass auf Messen ein persönlicher Kontakt zu Kunden oder Geschäftspartnern hergestellt werden kann, der die Entwicklung einer Handelsbeziehung effektiv fördert.

Was sollte beim Auftritt auf internationalen Messen beachten werden?

Bei der Gestaltung des eigenen Messeauftritts sollte ein besonderer Fokus auf das Marketingequipment gelegt werden. Hierbei ist es wichtig, dass die eigene Werbebotschaft auch vom internationalen Publikum leicht verstanden werden kann und keine Sprachbarrieren die Kommunikation behindern – z.B. in Bezug auf den Messestand als auch Prospekte, Broschüren, etc. Weiterhin sollte das ausgewählte Personal im Idealfall über weitreichende Sprachkenntnisse verfügen, die neben Englisch auch andere Fremdsprachen mit wirtschaftlicher Relevanz abdecken. So erweisen sich zum Beispiel Mitarbeiter mit Chinesisch- oder Japanisch-Kenntnissen besonders hilfreich für das Knüpfen von Beziehungen auf dem asiatischen Markt.

Sehr hilfreich können ebenfalls Mitarbeiter mit Spanischkenntnissen sein, da im globalen Wirtschaftskontext auch der südamerikanische Raum immer mehr an Bedeutung gewinnt. Da auf Messen das persönliche Gespräch mit potenziellen Kunden und Partnern in der Regel über Erfolg und Misserfolg entscheidet, sollte eine reibungsfreie Kommunikation mit Menschen und interkulturelle Kompetenzen unterschiedlicher Nationalitäten hier absolut im Fokus stehen.

Zusammenfassung

Zusammengefasst zeigt sich, dass die traditionelle Messe auch im Zeitalter des Internets nach wie vor eine der wichtigsten Möglichkeiten darstellt, um den eigenen Kundenstamm zu erweitern und neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. Da die Vernetzung mit dem globalen Markt immer wichtiger für den Erhalt der eigenen Wettbewerbsfähigkeit wird, besitzen dabei vor allem internationale Veranstaltungen eine große Relevanz. Hier besteht insbesondere für KMUs die große Chance, das eigene Auslandsgeschäft nachhaltig auszubauen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.