Aktivurlaub als Trende: Beliebte Reiseziele und spannende Aktionen

Die Vorstellung eines Traumbuch-Urlaubs hat sich heute stark verändert. Während der klassische Entspannungsausflug in eine sonnige, ruhige Gegend immer seltener wird, entscheiden sich Familien, Freunde und Alleinreisende zunehmend häufiger für einen Abenteuerurlaub. Das Idealbild einer unvergesslichen Auszeit vom Alltagsstress: Bewegung und Action am Tage, Relaxen und Verwöhnen-lassen im Wellnesshotel am Abend. Dabei sind die Reiseziele für Abenteuer-Liebhaber so vielseitig, dass sie jeden Geschmack abdecken. Dies sind aktuell beliebte Urlaubsziele für einen aktiven Trip…

Ideale Urlaubsorte für Wassersportarten

Ein Paradies für Wasserratten sind definitiv die Malediven sowie die Fidschi-Inseln mit ihren unfassbaren Unterwasserwelten, in denen es während des Tauchens oder auch beim Schnorcheln so Einiges zu entdecken gibt. Diejenigen, die lieber auf als unter dem Wasser unterwegs sind, sind in Surfers Paradise – häufig auch als „Miami des Südens“ bezeichnet - richtig aufgehoben. Der Ortsteil im australischen Bundesstaat Queensland hat einen kilometerlangen Sandstrand und wird durch einen vergleichsweise geringen Wellengang ausgezeichnet, welcher für große Freude beim Surfsport sorgt. Aber auch Hobbysegler sind an einem ganz bestimmten Ort gut aufgehoben: Das einzigartige Inselparadies der Karibik, türkisfarbenes Wasser, ein unbeschreibliches Südseeflair und zahlreiche Routen wecken den Piraten in Jedem.

Ideale Urlaubsorte für Ballsportarten

Für Fans des Golfens eignet sich insbesondere der Ort Cervia an der italienischen Adriaküste. Riesige und vor allem zahlreiche Golfplätze, die durch die Schatten der Pinien zu angenehmen Plätzen für Sportaktivitäten im Freien werden, hält dieses Urlaubsziel bereit. Auch einer kleinen Abkühlung zwischendurch steht Nichts im Wege, denn der Sandstrand ist schnell und einfach zu erreichen. Die Adriaküste Kroatiens ist wiederum das perfekte Ziel für Tennis-Begeisterte. Fast alle Hotels sind mit einem eigenen Tenniscourt ausgestattet. Familien, Freunde und Alleinreisende erleben an der kroatischen Mittelmeerküste ein unvergessliches Tennisabenteuer, das durch romantische Abendspaziergänge am schönen Strand abgerundet werden kann.

Ideale Urlaubsorte für Fit & Fun Sportarten

Diejenigen, die im Urlaub auf etwas mehr Bewegung aus sind, um von jeglichen Alltagssorgen abschalten zu können, kommen auf Mallorca voll und ganz auf ihre Kosten. Obwohl die Baleareninsel häufig zuerst mit dem Ballermann in Verbindung gebracht wird, hält sie zahlreiche weitere Möglichkeiten bereit: Zum Beispiel das Tanzen. Lateinamerikanische Tänze wie Zumba, können in zahlreichen Hotelanlagen auf Mallorca schnell erlernt werden. Geist und Seele miteinander in Einklang zu bringen und neue Energie für den Alltag zu tanken funktioniert mit keiner Sportart besser als mit Yoga. Der Ort Goa in Indien bietet mit seinen langen Stränden und einer großartigen Kulisse die Möglichkeit, Yogaübungen auszuführen oder auch einen ruhigen Spaziergang am Strand vorzunehmen.

Ideale Urlaubsorte für Rad-und Wandersport

Wanderfreunde sind im Bayerischen Wald bestens aufgehoben. Die Schönheit der Landschaft entdecken, zahlreiche Routen durch idyllische Wälder, an Seen gelegen, durchlaufen sowie eine angenehme Stille in den Bergen genießen – Das Paradies bietet für Liebhaber des Wanderns unendlich viele Möglichkeiten. Radsportler hingegen sind in Andalusien an der richtigen Adresse. Wege, die durch die Pinien- und Korkeichenwälder im hügeligen Hinterland führen, sorgen für ausreichend Abenteuer.

Das Fazit – Die Vorteile des Aktivurlaubs

Urlaub mal anders: Strandreisen waren gestern – IN ist ein Trip, welcher Action und Entspannung vereint und so für eine abwechslungsreiche Auszeit sorgt. Die gute Nachricht: Die Urlaubsziele für einen aktiven Trip sind so vielseitig, dass jeder Geschmack voll und ganz auf seine Kosten kommt. Ob zum Wandern, Tauchen, Surfen, Yoga oder auch zum Tanzen, für jede Aktivität gibt es mindestens einen oder mehrerer ideale Orte. Natürlich darf bei einem solchen Aktivurlaub auch ein modisch, sportlicher Auftritt nicht fehlen, schließlich möchte man auch hier eine gute Figur machen. Das Gefühl, im Urlaub nicht nur „auf der faulen Haut“ zu liegen, sondern sich zumindest tagsüber ein wenig zu bewegen, löst bei Reisenden oft Glücksmomente aus. Ganz nach dem Motto: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ können sich Urlauber nach einem actionreichen Tag in schönen Wellnesshotels am Abend verwöhnen lassen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.