offline

Kulturwerkstatt Disharmonie

27
Startpunkt ist: Schweinfurt
27 Punkte | registriert seit 08.01.2014
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Anton Mangold

Kulturwerkstatt Disharmonie
Kulturwerkstatt Disharmonie | Schweinfurt | am 21.05.2014

Schweinfurt: Disharmonie | Sonntag, 1. Juni, 17.00 Uhr, Disharmonie Anton Mangold – Konzertharfe solo Anton Mangold dürfte dem hiesigem Publikum ein Begriff sein. In der Schweinfurter Musikwelt aufgewachsen, studiert er heute an der Musikhochschule in Würzburg. Der vielseitige Musiker hat für diesen Abend einige Solostücke für Konzertharfe ausgewählt. Werke von Marcel Tournier, Enrique Granados, Pierick Houdy und Johann Sebastian Bach werden zu Hören...

1 Bild

Weltmusik und indische Klassik: Somabanti Basu: Sarod und Suman Sarkar: Tabla

Kulturwerkstatt Disharmonie
Kulturwerkstatt Disharmonie | Schweinfurt | am 08.04.2014

Schweinfurt: Disharmonie | Freitag, 30. Mai, 19.30 Uhr, Disharmonie Weltmusik und indische Klassik: Somabanti Basu: Sarod und Suman Sarkar: Tabla Beide beherrschen ihre Instrumente nicht nur ausgezeichnet, ihre Virtuosität und Harmonie offenbart eine beeindruckende Stärke, die durch das gegenseitige Wechselspiel noch gesteigert wird. Klassische Indische Musik in Ihrer ganzen Faszination. Musik vorwiegend aus dem nordindischen Raum, meisterhaft...

1 Bild

Kabarett: Das Eich

Kulturwerkstatt Disharmonie
Kulturwerkstatt Disharmonie | Schweinfurt | am 08.04.2014

Schweinfurt: Disharmonie | Donnerstag, 29. Mai, 19.30 Uhr, Disharmonie Kabarett: Das dritte Eich DAS EICH bringt nach „Zum Schreia“ und „Der Schwachsinn galoppiert“ sein drittes Soloprogramm „Das dritte Eich“ erstmals auf die Bühnenbretter. Was Sie erwartet? Nun ja, kürzlich hat Das Eich sein allererstes, selbstgeschriebenes Lied zwischen längst verschollen geglaubten Ordnern aus dem Jahr 1990 gefunden und droht: „DAS werd ich spielen! Weiterhin...

1 Bild

Wolfgang Buck – das neue Soloprogramm „KUMMDMERNAHAM“

Kulturwerkstatt Disharmonie
Kulturwerkstatt Disharmonie | Schweinfurt | am 08.04.2014

Schweinfurt: Disharmonie | Sonntag, 25. Mai, 19.30 Uhr, Disharmonie Wolfgang Buck – das neue Soloprogramm „KUMMDMERNAHAM“ Warum wird der Satz „Kommt mir nur nach Hause!“ als Drohung empfunden? Wo es doch daheim angeblich am schönsten ist? Der Bamberger Songwriter Wolfgang Buck ist auch in seinem neuen Soloprogramm „Kummdmernaham“ hin- und hergerissen zwischen Heimatliebe und Fernweh. Einerseits schwelgen seine Songs in der Lust am Essen, im Zauber...