Weihnachtsfeier mit Ehrungen bei Seger Transporte Geschäftsleitung feierte Jubiläum

Ehrung von Christine Seger und Joachim Seger (Foto: Lisa Seger)
Zahlreiche Mitarbaeiterinnen und Mitarbeiter wurden für ihre Betriebszugehörigkeit bei Seger Transporte geehrt. Mit einer Auszeichnung für 55 Jahre nahm Robert Kiesel die Anerkennung für seine langjährige Treue entgegen.Die Jubilare, die im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier des Münnerstädter Transport- und Entsorgungsunternehmen geehrt wurden, können stolz sein. Betriebszugehörigkeiten von bis zu 55 Jahren stellen heutzutage Seltenheitswert dar.
Im Jahr 2012 begannen Arnold Schmitt, Steffen Bauer, Csaba Hegedüs, Tobias Käck und Daniel Bergmann ihre Tätigkeit als LKW-Fahrer, Müllwerker und KFZ-Mechaniker und wurden in diesem Jahr für fünf Jahre geehrt. Für 15 Jahre erhielten Alexander Naumann und Adolf Behr die Anerkennung der gesamten Belegschaft und Gunter Jänsch wurde für seinen unermüdlichen Einsatz in den vergangenen 20 Jahren ausgezeichnet.
Bereits ein Vierteljahrhundert halten Herbert Glas, Matthias Jahn und Peter Weigand dem Unternehmen die Treue. Für 30 Jahre wurde Ulrike Seger geehrt.
Seit 45 Jahre ist Peter Kirchner und inzwischen 55 Jahre ist Robert Kiesel im Unternehmen beschäftigt. Beide sind bereits im Ruhestand, bleiben der Firma Seger jedoch auch weiterhin als Aushilfen erhalten und unterstützen durch ihre langjährige Erfahrung.
Die Mitarbeiter ließen es sich nicht nehmen, auch das Jubiläum der Geschäftsleitung zu feiern. Für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Christine Seger geehrt, während Joachim Seger seinen Mitarbeitern seit 25 Jahren zur Seite steht. Beide wurden mit einem persönlichen Präsent der Mitarbeiter bedacht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.