Von Frau zu Frau

(Foto: Foto: abc nailstore)

Heute im Interview: Sarah Veth, Gewinnerin der international Lash Trophy (Wimpernmeisterschaft) und internationale Trainerin für die Firma Adessa.

Frau Veth, was kann man sich unter dem Beruf Lash Stylistin/Lash Educator vorstellen?
Es ist ein super schöner und abwechslungsreicher Beruf, für den ich extrem dankbar bin. Man kann sich eine LashStylistin wie folgt vorstellen: Damen die einen unwiderstehlichen Augenaufschlag bekommen wollen, kommen zu einer LashStylistin. Diese passt den eigenen Naturwimpern perfekte Seidenwimpern in Länge, Biegung und Stärke an. Die Arbeit hat mich so erfüllt, dass ich selbst auf viele Weiterbildungen gegangen bin. Leider habe ich dort nicht immer positive Erfahrungen mitgenommen. Manches erschien mir nicht professionell genug. Das wollte ich so nicht umsetzen und ändern. Dadurch bin ich auf den Lashes Educator gestoßen und von da an war das mein großes Ziel. Ich wollte anderen LashStylistinnen helfen besser, schneller und perfekter zu werden. Seit 2012 bin ich nun Adessa Lashes Educator. Das heißt, ich bilde wundervolle Damen im Bereich Wimpernverlängerung aus und das mit ganzem Herzen.


Was gab den Ausschlag, sich auf dieses große Berufsbild zu konzentrieren?
Zu diesem tollen und aufregenden Beruf bin ich durch mein großes Vorbild gekommen, meine Schwester Carina Buresch. Da sie Ausbilderin im Nageldesignbereich ist, kam sie durch einen Zufall auf das Thema Wimpern. Dieses Thema hat mich fasziniert und so habe ich mich in den Beruf „LashStylisten“ richtiggehend verliebt.

Wie sind Ihre Pläne für das kommende Jahr?
Ich habe da mehrere Vorstellungen, denn meine größten Ziele für das Jahr 2018 gehen in verschiedene Richtungen. Ich möchte mich im Wimpernbereich natürlich fit halten und hierzu stehen auch schon die geplanten Weiterbildungen fest. Ein anderer Plan ist es wieder bei einer Meisterschaft anzutreten. Die Kategorie sollte eine andere sein um mich auch in anderen Themengebieten mit anderen Teilnehmerinnen zu messen. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass das kommende Jahr viele tolle neue Möglichkeiten für mich bereithält.

Wie kann man sich bei Ihnen ausbilden lassen?
Die Ausbildungen werden bei uns sehr individuell und in kleinen Gruppen geplant. Diese finden in einem schönen Schulungsraum in Werneck statt. Die Auswahl der Schulungen ist seit her extrem gewachsenen, d.h. nicht nur Neulinge sind bei uns Willkommen sondern auch LashStylistinnen die sich in ihrem Handwerk weiterbilden möchten. Termine können hierfür telefonisch oder vor Ort angefragt werden.


Wo befindet sich ihr Geschäft?
Die von mir betriebene Filiale von ABC Nailstore Mainfranken befindet sich in der Julius-Echter-Straße 7 in Werneck. Telefonisch bin ich zu erreichen unter der Rufnummer: 09722/ 945 99 69.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.