Sparkasse übergibt 10.000 Euro an PS-Hauptgewinnerin

Das Foto zeigt von links Filialleiterin Petra Preißler, Gewinnerin Beate Rosenbusch und Vorstandsvorsitzenden Johannes Rieger (Foto: Daniela Gündling/Sparkasse Schweinfurt)
Schweinfurt: Sparkasse Schweinfurt | Regelmäßig sparen und dabei Chancen auf attraktive Geld- und Sachpreise sichern? Das Sparkassen PS-Sparen macht beides möglich.
So auch für Frau Beate Rosenbusch aus Schweinfurt. Sie ge-wann den Hauptpreis in Höhe von 10.000 Euro bei der Mo-natsauslosung im Mai 2017. Vorstandsvorsitzender Johan-nes Rieger und Filialleiterin Petra Preißler freuten sich mit der Gewinnerin und übergaben den Preis bei einer kleinen Feierstunde in der Filiale Segnitzstraße.
„Mit dem PS-Sparen kann man nicht nur Geld zurücklegen. Es ermöglicht darüber hinaus tolle Gewinne und fördert sozia-les Engagement“, erklärte Johannes Rieger. „25 Cent jedes PS-Loses kommen sozialen Zwecken zugute.“ Auf diese Wei-se kann die Sparkasse Schweinfurt jährlich mit rund 100.000 Euro gemeinnützige Projekte fördern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.