KuK Filmtheater erhält den Deutschen Kinoprogrammpreis 2016

Die Urkunde für ein „hervorragendes Jahresfilmprogramm 2015“ der „Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien“ (Foto: Staatsministerium für Kultur und Medien)
Am 6. Oktober 2016 wurden im Emporio Tower in Hamburg die Kinoprogramm- und Verleiherpreise des Bundes vergeben. Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters erklärte dazu: "Dass wir in Deutschland ein so vielfältiges und auch künstlerisch ambitioniertes Filmangebot haben, verdanken wir vor allem den vielen engagierten Programmkinobetreibern und Filmkunstverleihern. Sie sind es, die mit großer Leidenschaft dafür sorgen, dass Filmkunst aus Deutschland und Europa den Weg auf die Leinwand findet.“
Das KuK Filmtheater Schweinfurt konnte auch in diesem Jahr mit seinem vielfältigen und anspruchsvollen Kinoprogramm die Jury überzeugen. Für sein „Jahresfilmprogramm 2015“ wurde es als „hervorragend“ ausgezeichnet, der Preis ist mit einer Prämie über 10.000€ dotiert. Die Anzahl deutscher und europäischer Produktionen, das Angebot für Schulvorstellungen, Regisseurbesuche und Themenfilme mit anschließenden Filmgesprächen zeichnen das KuK als Programmkino aus.
Insgesamt wurden bundesweit 203 Programmkinos für engagierte Kinder-, Kurzfilm- und Dokumentarfilmprogramme prämiert. Den deutschen Spitzenpreis bekam in diesem Jahr das Kino Thalia in Potsdam.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.