Im Fitnessland Kensho ist der Milon-Zirkel künftig über die Krankenkasse abrechenbar – Interessante Neuerungen für alle Fitnessfans

Schweinfurt (red). Das Fitnessland Kensho wartet zum neuen Jahr mit gleich mehreren Neuerungen auf. Diese werden der Öffentlichkeit am Sonntag, 14 . und Montag, 15. Januar, beim „Opening 2018“ vorgestellt.Für die „Körperschmiede“ wurde ein eigener, knapp 300 qm großer Anbau geschaffen, in dem Jörn Peschel funktionelles Training anbietet. Mit dieser Mischung aus verschiedenen Sportarten werden Elemente vom Gewichtheben bis zum Turnen vereinigt. Auch ganz banal anmutende Sportgeräte wie Seile oder Medizinbälle kommen zum Einsatz. „Es ist ganz wichtig mit Freude dabei zu sein“, erzählt Jörn Peschel, „nur dann ist der Übungserfolg garantiert“. Er wendet sich mit seinem Programm an alle Altersschichten, die der Wille zur sportlicher Ertüchtigung verbindet. Als Fitnesstrainer hat Jörn Peschel viele gute Ideen entwickelt, mit dem jeder seinen sportlichen Spaßfaktor findet. Speziell an Menschen mit Rückenschmerzen richtet sich das Angebot von Jenifer Rösch. Sie hat im Fitnessland ihre Heipraktiker & Osteopathiepraxis „Heilbar“ eingerichtet.
n kraniosakrale Therapie
Die Physiotherapeutin mit Heilpraktiker-Ausbildung betreut außerdem Sportler nach Verletzungen und auch Kinder und Babys. Mit kraniosakraler Therapie etwa begegnet sie Geburtstraumatas oder leistet Abhilfe bei Atlasdysfunktion, mit der sie Schädelverformungen bei Babys korrigiert.
Neu seit 1. Januar ist außerdem die Anerkennung des Milon-Zirkels im Fitnessland als Krankenkassen-Leistung. Dieser wurde komplett erneuert und er wird durch Sportwissenschaftler, Sportlehrer und Physiotherapeuten betreut.
Ein Infoabend zu diesem Thema findet am Dienstag, 16. Januar, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der erste abrechnungsfähige Kurs beginnt dann am 22. Januar und beinhaltet 12 Einheiten zu jeweils einer Stunde.
Informationen zu diesem und auch allen weiteren Angeboten gibt es selbstverständlich auch beim „Opening 2018“. Am Sonntag ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet und am Montag von 9 bis 19 Uhr. Das Fitnessland bietet darüber hinaus bei einer Vielzahl an Kursen für jeden ein persönlich zugeschnittenes Programm an. Auch diese werden häufig von den Krankenkassen bezuschusst oder sogar vollständig übernommen. Informationen dazu erteilt jederzeit das Fitnessland-Team unter Tel.: 09721-608214
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.