Haßfurter Bowlingcenter eröffnet wieder neu – Rundum gelungener Neubau

Das Foto zeigt Bei der Eröffnung (v. li.): Haßfurts 3. Bürgermeister Stephan Schneider, Petra Maier, Stefan Brand, Francesca Zehe, Stefan Zehe und Robin Eisenbrand
Haßfurt (red). Das Bowlingcenter Lucky No. 7 in der Augsfelder Straße 17 hat nach einem Neubau nach Brandschaden wieder eröffnet. Auch das zugehörige Restaurant mit Biergarten steht nun seinen Besuchern wieder zur Verfügung.
Genutzt werden kann nun eine neue Bowlingbahn mit sechs Bahnen. Vier Bahnen sind so ausgestattet, dass die Bande hochgefahren kann. Dabei kann dann die Kugel rechts und links nicht in die Rinne laufen, was sonst automatisch null Kegel nach sich gezogen hätte. Dies ist insbesondere für Anfänger oder Kinder eine sinnvolle Übungserleichterung.
Angeboten werden auch Kindergeburtstage für Kinder von fünf bis 14 Jahren mit viel Spaß sowie Essen und Getränken. Das Wochenprogramm sieht After Work Bowling, Party-Bowling und noch viele weitere gesellschaftliche Unterhaltungsmöglichkeiten vor.
Wer nicht bowlen will, kann sich bei Snooker, Billard, Air-Hockey, Kicker, Flipper und Dart unterhalten. Das Restaurant bietet eine große Auswahl an frisch zubereiteten Speisen aller Art an. Neben den bekannt guten Pizzen ist dies auch fränkische Hausmannskost oder Steaks.. Der exklusive Kaffee kommt aus den Hähnen von Sansibar aus Sylt.
Der Biergarten ist direkt am Galgenfeldsee gelegen. Er ist ganzjährig bei schönem Wetter geöffnet und biete sich somit auch im Herbst und Winter zu einer Pause an oder bei einem Hundespaziergang um den See. Natürlich ist er auch ideal als Zwischenstopp für Radfahrer. Für die Kleinsten ist zudem ein Kinderspielplatz vorhanden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.