Früheres Fitnesscenter Gschwender in Gerolzhofen heißt nun Fitness-Lounge

  Gerolzhofen (el). Die Gschwenders haben sich zwar aus dem Studio-Geschäft zurück gezogen, das Angebot für Sportbegeisterte gibt es aber weiter. Jutta Schmid und Klaus Auer haben das Fitness-Studio in der Albert-Einstein-Straße 7 gekauft und sich damit einen Lebenstraum verwirklicht, wie sie beim Pressegespräch betonen.Ihre FitnessLounge haben sie nach der Übernahme gründlich überarbeitet und komplett renoviert. Allein 500 Liter Farbe sind dabei verstrichen worden, wie Klaus Auer berichtet. Er war einst selbstständiger Personalentwickler und weiß daher mit Menschen umzugehen. Seine Partnerin Jutta Schmid war vorher in der Bad Kissinger Kissalis-Therme-Abteilungsleiterin. Auch in der neuen FitnessLounge Gerolzhofen sollen sich die Menschen wohl fühlen. Neben dem üblichen Fitness-Angebot hat sich das neue Betreiber-Paar einige Neuerungen einfallen lassen. So wurde u. a. der Cardio-Bereich komplett neu eingerichtet. Auch der Saunabereich erstrahlt in neuem Glanz und jeden ersten Freitag im Monat steht bei dem Motto „Weltreise“ ein anderes Land bei der langen Saunanacht im Mittelpunkt. Dann wird es neben entsprechendem Ambiente auch kulinarische Spezialitäten aus eben jenem Land geben. Am 2. März – so viel sei jetzt schon einmal verraten – wird die Reise nach Mexiko führen. Die finnische Sauna wird auf 90 Grad beheizt, die Bio-Sauna auf 60 Grad. Dazu gibt es eine Infrarot-Kabine und eine Dampfsauna.
Des Weiteren steht eine Wasserstrahlmassage, Lymphdrainage und Ultraschallbehandlung im Angebot.  Ergänzt wird das Wohlfühlprogramm durch zwei Solariumliegen.
Neu ist der „Functional Tower, an dem auch das gute alte Zirkeltraining im neuen Glanz erscheint. Im Kursbereich gibt es jetzt mit Jumping ein neues Ganzkörper-Workout auf dem Trampolin. Ganz neu ist ab Februar - „Pound“, bei dem mit Drumsticks im Rhythmus von Trommeln gearbeitet und trainiert wird.
Die Fitness Lounge Gerolzhofen legt darüber hinaus besonderen Wert darauf, dass während der Öffungszeiten mindestens immer ein Trainer, bzw. eine fachliche Betreuung im Studio ist, denn, so Klaus Auer „auch Gesunde können sich bei falscher Durchführung der Übungen kaputt trainieren“. Er beschreibt damit die Philosophie des Studios, dass nur unter kompetenter Anleitung auch ein langfristiger Trainingserfolg erzielt werden kann.
Dieses Ziel wird auch den Firmen in Gerolzhofen und Umgebung angeboten, denn immer mehr Betriebe erkennen den Wert von gesunden und körperlich fitten Mitarbeitern. Für den Bereich Reha-Sport gibt es deshalb auch eigene Kurse. Zudem wird das in Zusammenarbeit mit der Gesundheitskasse AOK angebotene Präventionsangebot „Reakiv Rücken“ ins Programm aufgenommen.
Das jüngere Publikum soll mit dem im Trend liegenden TRX-Training angesprochen werden. „Wir stellen uns vielschichtig auf“, verspricht Klaus Auer, dass in der FitnessLounge Gerolzhofen wirklich jede Altersstufe auf ihre Kosten kommt.
20 Mitarbeiter sorgen sich um das Wohl der Fitnessbegeisterten, davon sind sechs als Trainer ausgebildet und acht als Kursleiter.
Und damit auch jeder Interessierte mit seinen guten Vorsätzen fürs neue Jahr, bezüglich Wunschgewicht starten kann gibt es am Montag 19. Februar um 18.30 Uhr einen Infoabend zu dem Thema mit „Gabel & Hantel“ zum Wunschgewicht. (Voranmeldung erforderlich)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.