Firmenjubiläum bei Fenster Schuler, Ebenhausen, feierte Steffen Raßbach

Das Foto zeigt v.l.: Firmeninhaber Martin Schuler und Steffen Raßbach (Foto: Stefan Kabel)
Seit 15 Jahren hält Steffen Raßbach dem mittelständischen Unternehmen die Treue.
„Steffen ist mehr als ein Mitarbeiter, er gehört mittlerweile quasi zur Familie. Viele Kunden, die vor 15 Jahren ihre Fenster oder Türen bei uns gekauft haben und heute wieder kaufen, fragen nach ob der Kappo noch da ist“, führte Firmeninhaber Martin Schuler bei der Jubiläumsfeier aus. Kappo, so lautet der Spitzname für Steffen Raßbach, der bei den Kunden allseits beliebt ist.


Der gelernte Tischler hat an zahlreichen internen Fortbildungsmaßnahmen teilgenommen und ist heute Montageleiter und Vorarbeiter, oder kurz „Kappo“ genannt. „Steffen du bist nicht nur zuverlässig, genau und ein perfekter Handwerker deine freundliche Art hat dich auch bei den Kunden sehr beliebt gemacht.


Ich hoffe, dich noch lange zum Stamm unserer Firma zählen zu dürfen“, dankte Martin Schuler dem Jubilar, dem er unter anderem eine Urkunde überreichte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.