Christine Lang bei Ausbildung zur Handelsfachwirtin als Jahrgangsbeste von der IHK Würzburg-Schweinfurt ausgezeichnet

Das Foto (IHK): zeigt die Urkundenübergabe mit IHK-Präsident Kirchner, Christine Lang und Staatssekretärin Ilse Aigner. (Foto: IHK)
Etwas ganz besonderes ist Christine Lang (25), Juniorchefin der Wernecker Bierbrauerei, gelungen. Bereits 2014 wurde sie im Rahmen ihrer Ausbildung zur Handelsfachwirtin als Jahrgangsbeste von der IHK Würzburg-Schweinfurt ausgezeichnet und durfte dem IHK-Präsidenten Würzburg-Schweinfurt Otto Kirchner und der Staatsministerin Ilse Aigner im Rahmen der Meisterpreisverleihung die Hand schütteln. Direkt im Anschluss begann Christine Lang eine nebenberufliche Weiterbildung zur Betriebswirtin, die sie letztes Jahr mit einem herausragenden Ergebnis beendete. Wie sich herausstellte, war sie wieder Jahrgangsbeste und wurde nun noch einmal von der IHK Würzburg-Schweinfurt geehrt. Abermals traf sie bei der Verleihung des bayerischen Meisterpreises der Staatsregierung auf Ilse Aigner und Otto Kirchner. Für Christine Lang ist diese erneute Auszeichnung ein großer Erfolg, für die Wernecker Bierbrauerei ein Grund sehr stolz zu sein, zumal Christine Lang auch vor wenigen Wochen die Ausbildung zur Diplom Biersommeliere erfolgreich abschloss.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.