BBabys brauchen Nähe und Bewegung - Neue DVD von Kinderliedermacher Reinhard Horn

„Ich bin wer. Ich kann was. Ich gestalte meine Welt von Anfang an mit.“ Dieses Lebensgefühl wollen Eltern ihren Kleinen von Anfang an mit auf den Weg geben. Aus der Gehirn- und Säuglingsforschung ist die hohe Bedeutung von Singen und Bewegen für die Entwicklung der Kinder längst belegt. Doch diese Identitätsentwicklung geschieht nicht von alleine. Dazu braucht es wachsame und sensible Erwachsene, die Kleinkindern das Gefühl eines „sicheren Hafens“ vermitteln und ihnen aktiv dabei helfen, sich selbst und ihre Lebenswelt angenehm zu entdecken.
Genau an diesem Punkt setzt die neue DVD von Reinhard Horn an. Der bekannte und vielprämierte Musiker und Kinderliedermacher hat sich dem außerordentlich bedeutsamen Entwicklungsprozess zugewandt und 20 Lieder für Kinder in den ersten zwei Lebensjahren zusammengestellt. Es sind beliebte Babylieder wie „Das ist der Daumen“ und von Reinhard Horn einfühlsam neu vertonte Kinderverse wie „Kommt ein Mann die Treppe“ rauf, die den kommunikativen Dialog zwischen Kleinkind und Erwachsenem aufbauen und vertiefen.
Die Videos der DVD zeigen, wie die Bewegungsideen der 20 Lieder von Eltern mit ihren Babys in der Gruppe durchgeführt werden. Dabei verbinden sich die rhythmischen Verse mit der Stimme des vertrauten Erwachsenen, dem Körperkontakt, der ganz persönlichen Zugewandtheit und der achtsamen Bewegung. Zudem gibt es praktische Tipps, um Kontakt- und Beziehungsmöglichkeiten zu entwickeln.
Reinhard Horn ist es mit dieser DVD in Zusammenarbeit mit der Entspannungspädagogin Cornelia Lohmann gelungen, einen wundervollen Lieder- und Bewegungsschatz zu kreieren.
Das praktische Mit- und Nachmachen bei Titeln wie „Wie das Fähnchen auf dem Turme“, „Hoppe hoppe Reiter“ oder „Zeigt her eure Füße“ macht „Baby in Bewegung“ nicht nur zu „Babys Lieblings-DVD“ ...
Die DVD „Baby in Bewegung“ ist ab 31. März überall im Handel erhältlich.
Über den Künstler
Reinhard Horn macht seit über 40 Jahren Musik und seit 20 Jahren schreibt er Lieder für Kinder. „Gute Geschichten und gute Lieder sind Seelenproviant für Kinder.“ Diese Idee setzt Reinhard Horn in seiner Musik um – mal fröhlich, mal nachdenklich, aber immer auf Augenhöhe mit den Kleinen. Zudem ist der Lippstädter ein gefragter Referent im frühkindlichen pädagogischen Bereich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.