Andreas Erbar erhielt zum Jubiläum 40 Jahre Groschenheft eine Wasserstrahl geschnittene Edelstahl-Skulptur

Das Foto zeigt v.l.: Rockröhre Steffi List (Botschafterin der Kindertafel), Andreas Erbar und Stefan Labus (1. Vorsitzender der Kindertafel) (Foto: Kindertafel)
Ein Unikat, eine Wasserstrahl geschnittene Edelstahl-Skulptur, erhielt Andreas Erbar zum Jubiläum 40 Jahre Groschenheft. „Andreas hatte immer ein offenes Ohr, einen freien Platz in seinem Baby wenn es darum ging einen Artikel für die Schweinfurter Kindertafel zu veröffentlichen. Er unterstützte aber auch die Schweinfurter Liste und deren Bürgerfeste“, so Stadtrat Stefan Labus. „Andreas war der Mentor für die kleinen und großen Veranstaltungen. Ich habe ihm viel zu verdanken“, führte Steffi List bei der Übergabe aus. Andreas Erbar hat sich nun in den „Unruhestand“ zurückgezogen. Andreas Erbar: „40 Jahre sind genug. Es ist Zeit Good Bye und Danke zu sagen, Danke an alle die mich unterstützt und an mich geglaubt haben.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.