Würzburger Kickers starten Dauerkartenvorverkauf am 1. Juni

Der FC Würzburger Kickers startet an diesem Donnerstag, 1. Juni 2017, um 10 Uhr mit dem Dauerkartenvorverkauf für die Drittliga-Spielzeit 2017/2018, die am Wochenende vom 21. bis 23. Juli 2017 beginnt. Saisontickets sind online (www.fwk.de) und telefonisch (0180 60 50 400; 0,20€/Anruf aus dem Festnetz/Mobilfunkpreise abweichend) zu haben. Damit können auch alle bisherigen Dauerkarten-Inhaber die Option wahrnehmen und ihren angestammten Platz in der FLYERALARM Arena buchen. Dieses Vorkaufsrecht läuft dann bis 30. Juni 2017 und gilt für Steh- sowie Sitzplätze.

Der Kauf einer Dauerkarte bringt den Fans eine Ersparnis von mindestens 20 Prozent im Vergleich zum Einzelticketkauf. Generell sind die Preise um 22 Prozent gesunken. Das Stehplatzkarten-Abonnement für die 19 Drittliga-Heimspiele in der FLYERALARM Arena gibt es ab 150 Euro (ermäßigt 120 Euro; Kinder zwischen 7 und 14 Jahren 95 Euro). Mit im Preis inbegriffen sind die ÖPNV-Gebühren – jeweils drei Stunden vor und drei Stunden nach einem Spiel gilt die Dauerkarte auch als Fahrschein im VVM-Verbund.

„Trotz zweier Heimspiele mehr haben wir die Preise senken können“, sagt Kickers-AG-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer: „Das war eine ganz bewusste Entscheidung und sehen wir als Dankeschön für unsere treuen Fans, die uns in der abgelaufenen Saison phantastisch unterstützt haben.“

Sitzplatz-Dauerkarten sind aktuell nicht erhältlich, beim Kauf einer Stehplatz-Dauerkarte aber besteht die Möglichkeit, sich online in einer Warteliste einzutragen. Sollten zu einem späteren Zeitpunkt Sitzplatz-Saisontickets zur Verfügung stehen, werden die Interessenten benachrichtigt und können diese zusätzlich erwerben bzw. sich den Preis für die gebuchte Stehplatz-Karte anrechnen lassen.

Erstmals gibt es in dieser Saison auch die Möglichkeit, vorweg die „Dauerkarte plus“ zu bestellen. Damit erhält jeder Käufer neben dem Saisonticket für alle Drittliga-Partien in der FLYERALARM Arena automatisch auch eine Karte für die Heimspiele der Kickers im DFB-Pokal-Wettbewerb. Die jeweiligen Pokalspiel-Kartenpreise werden separat abgerechnet und automatisch eingezogen. Außerdem sind sämtliche Dauerkarten ab sofort ein Abonnement, das sich in den folgenden Spielzeiten automatisch verlängert, sollte bis zum 31. Mai der laufenden Saison keine Kündigung erfolgen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.