Wirtschaftsjunioren Schweinfurt starten mit neuem Vorstand als „aktivster Kreis Bayerns“ in 2017

  Wirtschaftsjunioren Schweinfurt starten mit neuem Vorstand als „aktivster Kreis Bayerns“ erfolgreich in 2017
Mit ihrer Jahreshauptversammlung haben die WJ Schweinfurt ein spannendes Juniorenjahr abgeschlossen und erhalten bei Jahresauftaktveranstaltung die Auszeichnung als „aktivster Kreis“ Bayerns.
Ein volles Programm erwartete die Teilnehmer auf der Jahreshauptversammlung der WJ Schweinfurt, die traditionell immer mit Grußworten aus dem Dachverband eröffnet wird. So wurden diesmal die anwesenden Mitglieder mit kurzweiligen Grußworten aus allen Verbandsebenen begrüßt. Einblick in die Vernetzung der unterfränkischen Kreise gab Regionalsprecherin 2017 Marlen Wehner aus Würzburg. Aus dem bayrischen Landesverband berichtete die Landesvorsitzende 2016 Susen Knabner aus Kaufbeuren und über die Ausrichtung und Ziele des Bundesverbands im Wahljahr informierte aus 1. Hand der Bundesvorsitzende 2017 Alexander Kulitz, der aus Ulm angereist war. Auch aus den Arbeitskreisen der WJ Schweinfurt gab es viel Positives zu berichten. Ebenso erfreulich war eine positive Entwicklung der Finanzsituation. Als aktivste Junioren wurden ausgezeichnet: Vanessa Stremel, als aktivster Gast; Florian Höldl, als aktivstes Mitglied; Axel Schöll, als aktivster Förderer. Bei der Wahl des Vorstands für 2017 wurde der aktuelle Vorstand im Amt bestätigt. (Kreissprecher Kai Vedder, AK Bildung&Wirtschaft Alexandra Morrison, AK Event Timo Tully, AK Kommunikation Marco Hemmerlein, Finanzen Nicole Hromadka, IHK Betreuer Simon Suffa) Neu in den Vorstand gewählt wurde Florian Höldl als stellv. Kreissprecher. Als neue Mitglieder der WJ Schweinfurt wurden aufgenommen: Carina Christoffel, Felix Hagen, Christopher Richter und Vanessa Stremel. Bevor es zum gemütlichen Jahresabschlussessen überging, stand die Verleihung der Ehrennadeln der Wirtschaftsjunioren für besonders verdiente Mitgliedern an. So wurde zum einen Britta Maier-Brunnhuber für Ihr Engagement als Konferenzdirektorin für die Landeskonferenz 2015 und Christian Reinschlüssel für sein langjähriges Engagement u.a. als Kreissprecher und Regionalsprecher mit Ehrennadeln der Wirtschaftsjunioren ausgezeichnet.
Dank diesem vorbildlichen Einsatz im Ehrenamt, das zahlreicher Mitglieder der WJ Schweinfurt an den Tag legen wurde den WJ Schweinfurt erneut die Auszeichnung „aktivster Kreis“ verliehen. Im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung „Take-Off“ der Wirtschaftsjunioren werden jährlich unter den 63 bayerischen Juniorenkreisen die Aktivsten ausgezeichnet. Der Preis wird in drei Kategorien (in Abhängigkeit von den Mitgliederzahlen der teilnehmenden Kreise) vergeben. Nachdem im vergangenen Jahr die Wirtschaftsjunioren Schweinfurt erstmals in der Königsklasse "Kreise ab 51 Mitglieder“ (unter 40 Jahre) den 1. Platz erzielt haben, konnten die Schweinfurter an den Erfolg des Vorjahrs anknüpfen und auch dieses Jahr den mit 300€ dotierten Preis des Landesverbandes mit nach Hause bringen. Im festlichen Rahmen wurde dem Vorstand der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt in Zwiesel die Urkunde vom diesjährigen Landesvorsitzenden Sascha Schnürer und seiner Amstvorgängerin Susen Knabner überreicht.
Kai Vedder, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren 2016/2017: „Diese Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung der Arbeit und des Engagements aller Mitglieder. Ich bin stolz auf die WJ Schweinfurt und bedanke mich bei allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.