Von Frau zu Frau

(Foto: Foto: Mia Julia_Winter)

Heute im Interview: Mia Julia, der neue Stern am deutschen Schlagerhimmel. Die Königin von Mallorca vor ihrer ersten großen Deutschland-Tournee

Mia Julia, lange mussten deine Fans warten. Nach „Frech, laut und sexy“ ist es jetzt endlich so weit: Dein zweites Album ist da. Es heißt „Geile Zeit“ – hält der Titel denn, was er verspricht?
Auf jeden Fall. Der Titel ist Programm. Es klingt vielleicht kitschig, aber für mich ist das Album ein Ausschnitt aus meiner eigenen Welt. Meine Songs laden ein, das Leben zu genießen, Vollgas zu geben, Party zu machen – und das am liebsten im Mallorca-Style.

Einige der Lieder auf deinem Album schlagen ganz neue Töne an. Warum?
Ich bin zwar im Partyschlager zu Hause, aber mir ist es wichtig, musikalisch nicht nur eine Schiene zu fahren und immer mal wieder etwas komplett Neues auszuprobieren. Mit diesem Album haben mein Team und ich uns den totalen Luxus gegönnt, wirklich nur das umzusetzen, worauf wir Bock haben. Solange es Spaß macht und die Musik abgeht, bringe ich gern auch mal neue Duettpartner und Klänge mit an den Start. Neben Lorenz Büffel sind dieses Mal beispielsweise auch die Dorfrocker und Oli P. mit dabei und liefern ihren ganz eigenen Sound.


Ab 28. November bist du mit deinen neuen Songs auch zum ersten Mal auf großer Deutschland-Tour. Was können die Fans erwarten?
Viel! Viel Pyrotechnik, viel Show und viele Special Acts. Wir werden ordentlich Gas geben. Dafür tüfteln wir schon seit über einem Jahr an der Tour und probieren aus, was wir machen, damit wir einfach alle mitreißen. Herausgekommen sind zwei Stunden geballte Action, Musik, Malle-Feeling und Party mit Special Guests wie Ina Colada, den Atzen oder DJ Patrick Palma. Ich will, dass die Leute laut mitsingen, mittanzen und einfach eine geile Zeit haben.


Was überwiegt bei dir so kurz vor der Tour, Stress oder Freude?
Auch wenn ich bereits jetzt supernervös bin – ganz klar die Freude. So etwas gab es nämlich in der Partyschlager-Szene noch nie. Die Tour ist mein absolutes Baby und die drei Konzerte in Nürnberg, Köln und Essen sind auch schon komplett ausverkauft. Nach dem tollen Sommer auf meiner Lieblingsinsel kann ich in 13 Städten in ganz Deutschland gemeinsam mit denjenigen, die auf Malle waren, und denen, die leider nicht kommen konnten, die Saison einfach fortsetzen. Außerdem habe ich ein tolles Team, das mich unterstützt und mir viel abnimmt. Allen voran mein Mann, der mir bis ins kleinste Detail alles organisiert. Alle arbeiten Hand in Hand, sodass ich mich voll und ganz auf meine Auftritte konzentrieren kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.