Von Frau zu Frau

Kathrin Reitz, Lisa Saal und Kristin Orth (Foto: Foto: privat)

Heute im Interview: Kathrin Reitz, Lisa Saal und Kristin Orth Initiatoren der Ladies-Flohmärkte, die im Schweinfurter Rückert-Centrum stattfinden, der nächste am heutigen Sonntag, 9. April.


Seit wann gibt es die Ladies-Flohmärkte?
Unsere Ladies-Flohmärkte gibt es bereits seit März 2014.

Wo kommt die Idee her, bzw. wo haben Sie es das erste Mal gesehen?
Wie Millionen andere Frauen auf dieser Welt gehen auch wir gerne shoppen und haben deshalb eigentlich immer viel zu viele Klamotten im Schrank, es musste also eine Lösung her. Aus einer lustigen „Blöderei“ nach dem Motto: „Lasst uns einen Flohmarkt veranstalten“, entstanden die ersten Ideen für den Ladies-Flohmarkt. Unsere Zielgruppe sollten von Anfang an Frauen sein, denn diese haben alle oft das gleiche Problem: zu viele Klamotten und die Liebe zum Shoppen. Deshalb der Name „Ladies-Flohmarkt“.

Was ist das Geheimnis des bisherigen Erfolges?
Nach und nach sammelten wir Ideen, suchten uns eine geeignete Location, erstellten ein Logo, entwarfen Flyer und Plakate und machten Werbung im Schweinfurter Anzeiger und über Facebook. So kam der Stein ins Rollen. Zu Beginn waren wir doch etwas skeptisch, ob unser Vorhaben gut ankommen würde, doch bereits der erste Flohmarkt im März 2014 war ein voller Erfolg. Die Verkäufer- und Käuferinnen hatten Spaß und waren zufrieden, sodass wir weitere Flohmärkte planten.
Auch wir bekamen immer mehr Spaß daran, sammelten neue Ideen und optimierten unseren Ladies-Flohmakt nach und nach. So kam es, dass bereits nach drei Jahren nun an diesem Sonntag bereits unser 18. Flohmarkt stattfindet

Welche Waren können auf dem Ladies-Flohmarkt angeboten werden, gibt es Einschränkungen?
Angeboten werden dürfen Kleidungsstücke für Frauen, sowie Handtaschen, Schuhe, Schmuck und Accessoires. Eben alles rund um die Frau.

Wie oft wird der Ladies-Flohmarkt veranstaltet und wie ist die Resonanz?
Der Ladies-Flohmarkt findet ca. alle acht Wochen im Rückert-Centrum an einem Sonntag von 9 bis 14 Uhr statt. Die Resonanz ist durchweg positiv und wir freuen uns jedes Mal erneut, dass der Ladies-Flohmarkt so erfolgreich ist.

Warum ist der Standort in der Rückert-Passage so günstig?
Das Rückert-Centrum hat eine geeignete Lage für uns und ist im Schweinfurter Raum außerdem sehr bekannt. Parkplätze sind durch das angrenzende Parkhaus ausreichend vorhanden, am Sonntag kann dort für zwei Euro geparkt werden. Außerdem sind Toiletten vor Ort, es ist klimatisiert und überdacht, somit sind wir Wetter unabhängig. Perfekt für unseren Ladies-Flohmarkt.

Welche Fragen werden häufig gestellt?
Ich habe Interessen an einen Stand: Wo und wann kann man sich anmelden? Auf unserer Facebook Seite unter „Schweinfurter Ladiesflohmarkt“ geben wir regelmäßig meist vier bis fünf Wochen vorher den nächsten Termin bekannt. Wenn ihr dort Kontakt mit uns aufnehmt, könnt ihr euch nach Terminbekanntegabe anmelden. Lasst uns einfach einen „like“ da und ihr bekommt alle nötigen Infos. Da unsere Tische begrenzt sind und die Nachfrage sehr groß ist, müsst ihr schnell sein. Unter schnubby402web.de könnt ihr außerdem Kontakt zu uns aufnehmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.