Vogelschuss vom 21. April bis 1. Mai

Nächster Termin: 28.04.2017

Wo? Volksfestplatz, Schweinfurt DE
Schweinfurt: Volksfestplatz | Schweinfurt (eva). Traditionell leitet der Vogelschuss die Festsaison in Schweinfurt ein. Am kommenden Freitag, 21. April, ist es auf dem Volksfestplatz wieder soweit, dann heißt es um 18.30 Uhr im neuen Festzelt von Festwirt Vesel „O zapft is“.
Den Bieranstich wird die scheidende Vogelkönig Martin Geuder im Festzelt Vesel auf dem Volksfestplatz vornehmen. Als weiteren Ehrengast kann 1. Schützenmeister Volker Buchner Bürgermeister Karl Heinz Kauczok begrüßen. Anschließend findet der große Schützenabend statt. In seinem Grußwort zeigt der 1. Schützenmeister Volker Buchner die Bedeutung des Vogelschuss auf: „Seit seiner Einführung in den Tagen der Freien Reichsstadt Schweinfurt wird dieser Vogelschuss als Volksfest zelebriert, bei dem die Schweinfurter Bevölkerung sich amüsieren kann. Für Zerstreuungen vieler Art ist dabei auf dem Schweinfurter Volksfestplatz reichlich gesorgt.“
Auf dem Volksfestplatz laden derweil Festwirt und die Schausteller, bis einschließlich Sonntag, 30. April, zu abwechslungsreichen und unterhaltsamen Stunden ein. Bereits am Eröffnungstag lohnt sich der Besuch. Von 15 bis 16 Uhr heißt es an den Kassen aller Fahrgeschäfte „Preise wie Anno-Dazumal“. Jede Fahrt kostet dann nur 99 Cent. Und gegen 22 Uhr wird das große Eröffnungsfeuerwerk den nächtlichen Himmel erhellen.
Ein Herz für Kinder zeigen die Schausteller auch am Mittwoch, 26. April. Von 14 bis 19 Uhr wird zum großen Kindertag eingeladen. Bis zu 50 Prozent sind in diesem Zeitraum die Fahrpreise ermäßigt. Am Samstag, 29. April, findet als Abschluss-Highlight gegen 22 Uhr ein Musik-Feuerwerk statt. Der 230. Vogelschuss endet am Montag, 1. Mai.
Veranstalter des Vogelschuss ist wieder die Schaustellerfamilie Manfred Fertsch, die zahlreiche attraktive Fahrgeschäfte nach Schweinfurt geholt hat. Neben den rasanten Fahrgeschäften wie dem „Fiesler Jumbo Jet“ sorgen auch der beliebte Autoscooter, eine Schießbude, Pfeilwerfen und Glücksbuden für viel Vergnügen. Für die ganz Jüngsten gibt es ein „Wasserball-Spiel“ und ein Kinderkarussell.
Festwirt Vesel Thaqi sorgt mit einer Vielzahl an Spezialitäten für das leibliche Wohl der Gäste. Neben den bekannten Festspezialitäten wie Bratwurst, Steak, Fisch- und Lachsbrötchen und gegrillten Makrelen gibt es in diesem Jahr erstmals auch Schupfnudeln. Eis und süße Spezialitäten runden das Angebot ab. Zum Ausschank kommen die heimischen Biere der Brauerei Roth. Im Festzelt gibt es täglich Unterhaltungsmusik. Der Vogelschuss öffnet täglich um 14 Uhr, sonntags und am 1. Mai bereits um 13 Uhr. Kostenfreie Parkplätze sind auf dem Volksfestplatz in großer Anzahl vorhanden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.