Ungefährdeter Heimsieg für Stadtlauringer U19

Die Heimelf übernahm sofort die Initiative und drängte die Gäste massiv in die Defensive. Diese gerieten ein ums andere Mal in Bedrängnis. Folgerichtig fiel dann das 1:0 (9.) durch einen sehenswerten Kopfball von Clemens Neubert. Die Lauringer spielten weiter auf Angriff und folgerichtig fiel das 2:0 (22.) nach einer schönen Kombination durch Stefan Guthardt. Die Hochspessarter kamen in der Folge so gut wie gar nicht mehr aus ihrer Hälfte und konnten nur mit Glück und viel Mühe den schmeichelhaften Rückstand in die Pause retten.
Zum Beginn der zweiten Hälfte zeigte sich zunächst das gleiche Bild. Stadtlauringen drängte die Gäste hinten rein, ohne jedoch zu weiteren aussichtsreichen Abschlüssen zu kommen. Das Spiel verflachte zunehmend, weil die Heimelf nicht mehr mehr als nötig tat, und beide Mannschaften neutralisierten sich über wiete Strecken der zweiten Hälfte. Ein Freistoss brachte dann die endgültige Entscheidung. Dieser wurde von Simon Neubert hoch auf den Elfmeterpunkt gespielt. Irritiert von den hereinlaufenden Stürmern verschätzte sich, der bis dahin gute, Gästekeeper und der Ball landete zum Endstand von 3:0 (82.) im Netz.

Tore:
1:0 Clemens Neubert (9.); 2:0 Stefan Guthardt (22.); 3:0 Simon Neubert (82.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.