Unbekannter versucht sich an 18 Hauseingangstüren - vergeblich -

Schweinfurt: Bergl | Über das vergangene Wochenende hat vermutlich ein und derselbe Unbekannte versucht, gleich an 18 verschiedenen Hauseingangstüren im Stadtteil Bergl in das Innere der Mehrfamilienhäuser zu gelangen.
Er ist zwar an allen Türen gescheitert, jedoch weisen die Türen jetzt mehr oder minder Beschädigungen auf, so dass von einem Gesamtschaden von rund 9000 Euro ausgegangen werden muss.
Die ersten beschädigten Türen wurden bereits am Freitagmorgen gemeldet, die letzten am Montagmorgen.
Sie befinden sich in der Sudeten-, der Königsberg- und der Heisenbergstraße.
An den jeweiligen Aluminiumtürrahmen, vornehmlich auf Höhe der Schließvorrichtung, sind Hebelspuren ersichtlich.

Wer im besagten Zeitraum den Unbekannten bei seiner „Arbeit“ gesehen hat oder sonst sachdienliche Hinweise zum dem Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.