Traudl Konior als Stadtteilbürgermeisterin bestätigt - Der Bürgerverein Altstadt zieht Bilanz

Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Jahresversammlung des Bürgerverein Altstadt. Das Foto zeigt hintere Reihe v.l.: Rosemarie und Günter Krieshammer (40 Jahre), Schriftführerin Marion Richter, Ralf Morgenroth (40) und 2. Kassier Andre Rüster. Vordere Reihe v.l.: 2. Vorsitzende Hannelore Seith, „Stadtteilbürgermeisterin“ Traudl Konior, Josef Müller (60 Jahre), 1. Kassier Charlotte Heilmann und Nicole Gungl (25 Jahre).

Schweinfurt (eva). Die Neuwahlen der Vorstandschaft und die Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Bürgerverein Schweinfurt-Altstadt. Ein eindeutiges Votum gab es dabei für die 1. Vorsitzende, Stadtteilbürgermeisterin Edeltraut Konior, die ohne Gegenstimme in ihrem Amt bestätigt wurde.
Wenig Veränderung gab es bei den weiteren Vorstandsposten. In ihren Ämtern bestätigt wurden die 2. Vorsitzende Hannelore Seith, Kassiererin Charlotte Heilmann und 2. Kassier Andre Rüster . Neu in der Vorstandschef ist Schriftführerin Marion Richter. Sie tritt die Nachfolge von Christof Klingler an, der sein Amt aus familiären Gründen niederlegt.
In ihrem Geschäftsbericht lies Edeltraut Konior die Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren. Höhepunkt war die Kirchweih, die erstmals an der Stadtmauer gefeiert wurde. „Die neue Ausrichtung der Kirchweih war ein großer Erfolg. Wir sind glücklich, das wir mit der Stadt vereinbaren konnten, die Kirchweih auch in Zukunft an der neuen Location ausrichten zu dürfen“, so Konior. Durch die neue Location hofft sie auch nu Mitglieder zu werben und sowie derzeitige Mitgliederzahl von 103 zu steigern. Die Kirchweih 2018 findet vom 14. bis 16. Juli statt.
Abschließender Tagesordnungspunkt waren die Mitgliederehrungen. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Josef Müller geehrt. 40 Jahre halten Ralf Morgenroth sowie Günter und Rosemarie Krieshammer sowie 25 Jahre Nicole Gungl, Helmut und Waltraud Walser dem Bürgerverein die Treue.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.