Standesgemäßes Fahrzeug für das Schweinfurter Prinzenpaar

Prinzenpaarwerber Stefan Labus, Schatzmeister Thomas Horna, Betreuerin Uschi Reinhard, Prinzenpaarfahrer Michael Backes und ESKAGE-Präsident Horst Dinkel, das amtierende Prinzenpaaar Tanja II. und Sergei I. sowie Mike, Lisa und Robert Löffler, Inhaber und Geschäftsführer der Löffler-Autohäuser.
Mit 170 PS wird das Schweinfurter Prinzenpaar 2017/18 zu seinen Terminen unterwegs sein. Rechtzeitig vor Weihnachten konnten Prinz Sergei I. und Prinzessin Tanja II. Ihr Sessionsfahrzeug im Autohaus Löffler entgegen nehmen.
Der Ford Tourneo Custom ist nicht nur ein außergewöhnlich geräumiges Fahrzeug, es verwöhnt auch durch seinen hohem Komfort. Bis zu neun Personen haben in dem Ford-Flagschiff Platz, dank seines flexiblem Sitzsystems ist es aber schnell umgebaut und bietet dann dem Prinzenpaar entsprechend Platz um die Fahrten zu den rund 25 Terminen entspannt genießen zu können.
Damit nicht nur die Schweinfurter sehen, wer da auf ihren Straßen unterwegs ist, sind auf dem Fahrzeug nicht nur die Namen des Prinzenpaares und der ESKAGE sondern auch das Motto der Session: „Auto Löffler - Mit Fahrspaß und Herz für die Region“ sowie der Orden der Session aufgeklebt. 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.