SG Stadtlauringen/Ballingshausen punktet in Bergrheinfeld

Die Heimelf war zunächst die offensivere Mannschaft und übernahm das Spielgeschehen. Im Verlauf der 1. Hälfte befreiten sich die Gäste jedoch immer mehr und gestalteten das Spiel ausgeglichen. Dabei erarbeiteten sie sich auch die zwingenderen Aktionen. Als dann ein langer Ball hoch in den Strafraum gespielt wurde, war sich die Bergrheinfelder Abwehr uneinig. Diese Unsicherheit nutzte Simon Neubert und köpfte den Ball zum 0:1 (32.) in die Maschen.
Nach der Pause verstärkte die Heimmannschaft ihre Bemühungen, ohne jedoch zu zwingenden Aktionen zu kommen. Die Lauringer erspielten sich dagegen eine Reihe guter Chancen, versäumten es aber den Sack zu zu machen. Bei einer dieser Aktionen wurde Stefan Guthardt regelwidrig im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoss setzten die Gäste jedoch an die Latte. Jetzt wurde es ruppig und Bergrheinfeld warf nochmal alles nach vorne. Tatsächlich hatten sie quasi mit der letzten Aktion ihre beste Torchance, aber der Gästekeeper Niklas Hart hielt mit einer starken Parade den knappen Erfolg für die Lauringer fest.

Tore:
0:1 Simon Neubert (32.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.