Saisonstart der Mighty Dogs

Der Kader der Mighty Dogs (Foto: Valtin)
Königsbrunn (eva). Am Sonntag, 8. Oktober, starten die Mighty Dogs mit einem Heimspiel in die Saison 2017/18. Gegner ist der EHC Königsbrunn. Könnigsbrunn, da war doch was, werden sich die Dogs Fans fragen. Und richtig, die Schwaben haben die Dogs in der letzten Spielzeit im Viertelfinale eliminiert. Mit 2:3 und 0:3 verloren die Dogs gegen die Pinguine, für die danach im Halbfinale das Aus kam. Das Gerüst der 2016/17er Mannschaft hat man gehalten. An de Brandegal es einen Wechsle, für Erwin Halusa steht nun Alexander Wedl auf der Bank. Verlassen hat die Königsbrunnen Mannschaft mit Roman Mucha einer ihrer erfahrensten Spieler. Geblieben ist dafür Goalie Markus Kring, einer der Topspieler im Team. Neu im Team sind Michael Folk (Defensive) sowie Jonas Feldmaier und Danny Grünauer (Sturm). Ziel der Pinguine ist ein Platz unter den besten fünf Teams der Vorrundentabelle und einzig in die „Verzahnungsrunde“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.