„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“

 

Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express die Region erfahren und erleben!

„Wir bewegen das Bahnland Bayern“ - Getreu diesem Motto der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) befördert die Mainfrankenbahn sowie der Main-Spessart-Express seine Fahrgäste komfortabel, zügig und noch dazu umweltfreundlich durch die Region. Ein attraktiver Fahrplan, ein dichtes Streckennetz und moderne Fahrzeuge garantieren dem Fahrgast ein angenehmes Reisen und tragen zu einer optimalen Mobilität in der Region bei– egal ob beruflich oder privat! Zahlreiche Direktverbindungen sowie eine stündliche Taktung machen das Bahnfahren zu einem einfachen, bequemen und entspannten Erlebnis.
So starten sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau, ohne Parkplatzsorgen. Genießen sie mit Freunden oder der Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express- Ihre Premiummarken für Mobilität in Franken

Mainfrankenbahn – Mobil in der Region
Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern. Mit zunehmender Qualitätsverbesserung fährt man mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn noch leichter, ohne längere Wartezeiten und angenehmer an sein Reiseziel. So bieten schnelle Verbindungen und eine dichte Taktung eine starke Beweglichkeit innerhalb der Region, wobei man nicht nur selbst Vorzüge genießen kann, sondern gleichzeitig auch noch der Umwelt etwas Gutes tut.

Main – Spessart – Express – Verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und romantische Fachwerkstädtchen prägen die Landschaft und begleiten den Main am Übergang vom fränkischen Weinland zum Spessart. Entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in komfortablen Zügen des Main – Spessart – Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“). Am Wochenende bringt Sie der FreizeitExpress Frankenland von Frankfurt über die Werntalbahn nach Bamberg.
Seit Dezember 2015 verbindet der MSX Franken mit Hessen. Mit neuen Doppelstockzügen (Twindexx) und vielen neuen Ausstattungsmerkmalen, wie beispielsweise großen Fenstern, Steckdosen am Platz oder höhenverstellbaren Kopfstützen wird das Reisen qualitativ auf eine neue Ebene gehoben. Darüber hinaus ist jeder Zug mit einem Kundenbetreuer besetzt. Ab dem 1. Januar 2017 wird es hierfür ein neues, preiswertes Ticket (Main-Spessart plus Frankfurt) geben, mit welchem Sie ab 12 Euro* nach Frankfurt und zurück fahren können.

Ermäßigungen für Bahnfahrer
Durch zahlreiche Kooperationen ist es der Bahn möglich Ihren Kunden interessante Vergünstigungen am Ausflugsort anzubieten: Bei Vorlage der Bahnfahrkarte erhalten sie bei Partnern Vergünstigungen, wie beispielsweise ermäßigte Eintrittspreise in kulturellen Einrichtungen oder Rabatte im Bereich der Gastronomie.
Diese Ermäßigungen gibt es in der ganzen Region. Sowohl in Schweinfurt, Würzburg, Aschaffenburg und Bamberg, als auch in weiteren Städten (Karlstadt, Gemünden, Lohr, Volkach und Ochsenfurt) und Gemeinden (z.B. Veitshöchheim, Marktbreit).
Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, Bahnhöfen und bei weiteren Partnern (Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen, sowie auf www.bahn.de/regio-franken.

Anreise mit der Bahn
Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen, ganz Bayern, ab 9,80 Euro*.
Mit dem Bayern-Ticket können sie unter anderem die Stadtverkehre (Busse, Straßenbahnen) in Würzburg, Schweinfurt, Aschaffenburg und Bamberg gratis nutzen!

* bei fünf gemeinsam Reisenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.