Matchwinner Juan Carlos La Rosa

SV Heidingsfeld - SG Stadtlauringen/Ballingshausen 0:1 (0:0)

In einer taktisch anspruchsvollen Begegnung zeigten beide Mannschaften, dass sie zurecht im oberen Tabellendrittel stehen. Die Heidingsfelder versuchten sich durch schnelle Ballstafetten durchzukombinieren, wohingegen Stadtlauringen es ein ums andere Mal über schnell vorgetragene Konter über die Flügel versuchte. Beide Defensivreihen unterbanden jedoch weitestgehend alle Offensivbemühungen. Die beste Gelegenheit in der 1. Hälfte ergab sich für die Gäste, als ein Freistoss durch eine Kopfballabwehr erst gefährlich wurde und nur durch einen Reflex des Heidingsfelder Keepers an die Latte gelenkt werden konnte.
Nach Wiederbeginn zeigte sich das gleiche Bild. Beide Teams neutralisierten sich weitgehend durch ihr diszipliniertes Spiel. Mitte der 2. Hälfte erarbeitete sich die Heimelf ein Übergewicht und der Gästekeeper konnte sich mehrfach auszeichnen. Die beste Aktion für Heidingsfeld ergab sich, als der Gästekeeper einen Schuss nur zur Seite klären konnte. Den Nachschuss konnten die Gäste jedoch durch eine spektakuläre Aktion von der Linie kratzen. Beide Teams liessen jetzt ihre taktischen Fesseln fallen und es entwickelte sich ein offner Schlagabtausch. Ein Freistoss für Stadtlauringen brachte schliesslich die Entscheidung. Dieser wurde scharf auf den 5m-Raum gespielt und Juan Carlos La Rosa beförderte ihn zum 0:1 (78.) über die Linie. In der verbleibenden Zeit versuchte Heidingsfeld nochmal alles. Die Gäste brachten den knappen Vorsprung jedoch mit Glück über die Zeit.

Tore:
0:1 Juan Carlos La Rosa (78.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.