Limitierte Sonderedition der GEOaktivCARD

Die GEOaktivCArd ist beliebt – und ein anerkanntes Zahlungsmitteln in den meisten Geschäften in Gerolzhofen. Nun gibt es eine limitierte Sonderedition der beliebten GEOaktivCard. Erhältlich ist diese in der Tourist-Information Gerolzhofen.

Der Gewerbeverein gerolzhofenAKTIV nimmt das Jubiläum 500 Jahre Reformation und den 400. Todestag des Fürstbischofs Julius Echter mit dem kulturellen Höhepunkt, dem Wandeltheater „Du musst dran glauben – Luther, Echter und Gerolzhofen“ zum Anlass, um den Kunden 2.000 neue Karten im Wert von je 10,00 € anzubieten. Vorsitzender Rudi Kühl sieht in der Sonderedition eine weitere Werbung für die GEOaktivCard und das große Wandeltheater ab 24. Mai 2017. Er bedankt sich bei den beiden Sponsoren, der Sparkasse Schweinfurt und der VR-Bank Gerolzhofen eG. „Die GEOaktivCard ist ein wichtiges Instrument, um die Kaufkraft in Gerolzhofen zu binden“, betont Bürgermeister Thorsten Wozniak. Damit hat er Recht, denn jedes Jahr generiert der Verkauf der Zahlungskarten rund 100.000 €, was für eine Stadt der Größe Gerolzhofens enorm ist. Wozniak sieht in der neuen Karte, die für ihn ein ideales Geschenk ist, eine tolle Möglichkeit, auch für die Kultur in der Stadt zu werben. Und so ist auch Silvia Kirchhof, künstlerische Leiterin des Wandeltheaters, begeistert von der tollen Zusammenarbeit ganz Gerolzhofens: Die neue GEOaktivCard sei eine fantastische Bereicherung dieser einzigartigen Veranstaltung und zeige, dass alle Akteure der Stadt an einem Strang ziehen. „Ich habe auch schon eine Idee, wen ich mit dieser Karte beschenken könnte“, betont sie mit einem Augenwinkern. Vorstandsmitglied Petra Aumüller erläutert die Hintergründe zur neuen GEOaktivCard: Es gibt insgesamt 2.000 Stück, die ausschließlich in der Tourist-Information Gerolzhofen angeboten werden. Da alle Karten nummeriert sind, besteht die Möglichkeit, diese Karten zu sammeln. Der Gewerbeverein möchte sich mit einer Verlosung bei den „Sammlern“ bedanken. Bei der Veranstaltung „Der Pfaffenrock ist ein Schelmenfutteral“ am 9. September 2017 in Oberschwarzach soll dann der Gewinner gezogen werden. Als Hauptgewinn lockt ein Schlemmeressen für zwei Personen im Landgasthof „Der Brunnenhof“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.