Lebensretter in München ausgezeichnet – Michael Hochrein aus Bergrheinfeld erhält Christophorus-Medaille

(Foto: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss)
Landkreis Schweinfurt. Michael Hochrein (im Bild links) aus Bergrheinfeld ist von Innenminister Joachim Herrmann mit der Christophorus-Medaille ausgezeichnet worden. Hochrein hatte Ende vergangenen Jahres einem jungen Mann an einer Autobahnbrücke der A70 in Schweinfurt das Leben gerettet.

Als Anerkennung für sein Handeln erhielt er am 24. Mai 2017 nun in der Münchner Residenz die Auszeichnung. Landrat Florian Töpper dankte seitens des Landkreises für die beherzte Rettungstat.

Eine Christophorus-Medaille erhält jemand, der unter besonders schwierigen Umständen Menschen das Leben rettet. Jährlich werden so verdiente Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer Feierstunde von Ministerpräsident Host Seehofer oder einem seiner Minister ausgezeichnet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.