Kostenlose Bücher in den Stadtbussen

Am Sonntag, den 23. April wird wieder der Welttag des Buches gefeiert. Um die Vorfreude auf Bücher und das Lesen zu steigern, verschenken Mitarbeiter der Stadtbücherei Schweinfurt bereits am, Freitag, 21. April, Bücher in den Stadtbussen.
Den Welttag des Buches gibt es seit 1995 auf Initiative der UNESCO. Diese UN-Organisation hat sich vom katalanischen Brauch inspirieren lassen, am Tag des Heiligen Georg Bücher zu verschenken und sich damit für das Lesen und für Bildung stark zu machen. Der Welttag des Buches ist auch der Todestag großer Schriftsteller wie William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Darüber hinaus läuft in der Stadtbücherei vom 21.-28. April die Flohmarkt-Aktion 2 für 1: beim Kauf von zwei Flohmarkt-Büchern, ist das günstigere Buch umsonst!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.