Juso-Bus macht Stopp in Schweinfurt

Die Jusos Unterfranken mit dem roten Bus am Schweinfurter Marktplatz v.li. Paul Petersen, Baris Evren Jüksel, Markus Hümpfer, Eva-Maria Deppisch, Michael Reitmair, Ariane Geiger, Thorsten Reppert. (Foto: Isabella Walter)
Die Jusos Unterfranken kamen mit dem roten Bus zum Wahlkampfeinsatz für Markus Hümpfer nach Schweinfurt. Markus Hümpfer, der jungen Bundestagskandidat aus Schonungen, freute sich über die Unterstützung aus Dettelbach, Würzburg, Ochsenfurt und Schweinfurt. Zusammen mit Eva-Maria Deppisch, Ariane Geiger, Michael Reitmair, Baris Evren Jüksel, Thorsten Reppert und Paul Petersen verteilte er Flyer und Infos zur Wahl am Marktplatz an die Passanten. Manfred, der gerade seine Einkäufe am Markt erledigt hatte, freute sich über das Engagement der Jusos und sagte zu Markus Hümpfer: „Es ist so wichtig, dass junge Menschen sich für Politik interessieren und aktiv mitmachen! Unsere Demokratie braucht Euch!“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.