"Jungrentner" Gerhard Seuffert spendet der Schweinfurter Kindertafel

Walter Wirth (Kindertafel), Gerhard Seuffert und Stefan Labus (1. Vorsitzender der Schweinfurter Kindertafel e.V.).
Ein „Mammutspender“ ist Gerhard Seuffert bei der Schweinfurter Kindertafel. Seit Gründung im Jahre 2009 hat der Dittelbrunner alljährlich der Schweinfurter Kindertafel e. V. eine Spende überreicht. So auch in diesem Jahr, wo die Spende etwas höher ausfiel.
Der Krankenkassenmitarbeiter konnte 2016 in die passive Altersteilzeit wechseln und hat auf eine „Abschiedsparty“ verzichtet. „Lieber habe ich dieses Geld der Kindertafel gegeben. Sie hilft den Ärmsten der Armen, den Kindern, die doch unsere Nachkommen sind“, so Seuffert bei der Scheckübergabe. Runde 500.- Euro sind somit in den Spendentopf der gemeinnützigen Organisation geflossen.
Ach ja, auch wenn Gerhard Seuffert in den Vorruhestand gewechselt ist, das gilt nicht für seine Spendenbereitschaft. „Ich werde auch weiterhin die Kindertafel unterstützen“, führte er aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.