Hollerbach geht und Schmidt kommt

Würzburg (eva). Keine 24 Stunden nach dem Abstieg der Würzburger Kickers aus der 2. Bundesliga gehen Coach Bernd Hollerbach und der Verein getrennte Wege. Bei einer Pressekonferenz am Montagabend gab Hollerbach, der die Kickers von der Regionalliga in die 2. Liga geführt hat, seinen Abschied als Trainer und Manager der Rothosen bekannt. „Es fällt mir nicht ganz leicht, hier zu sitzen, aber auch Abschied gehören zum Leben“, so Hollerbach. Nachfolger des 47-jährigen Hollerbach wird Stephan Schmidt. Schmidt ist aktuell Trainer der U17 von Schalke 04 mit der er um den Titel des Deutschen Meisters spielt. Im Profibereich war Schmidt beim SC Paderborn (2012/13) und Energie Cottbus (2013/14) tätig. Als zukünftiger Sportdirektor wird bei den Kickers Geschäftsführer Daniel Sauer tätig sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.