GUTES TUN UND DAS WM-FINALE LIVE VERFOLGEN!

Am 29.01.2017 stehen zwei großartige Events auf der Tagesordnung. Zum einen kommt es in der Würburger s.Oliver Arena im Rahmen des Charity Days zum Aufeinandertreffen des deutschen Handballzweitligisten DJK Rimpar Wölfe und dem ukrainischen Meister sowie Championsleagueteilnehmer HC Motor Zaporozhye (16 Uhr) und zum anderen findet in der AccorHotels Arena in Paris das Finale um die Handball Weltmeisterschaft 2017 der Männer statt.
Ihr wollte beide Events erleben? – Die DJK Rimpar Wölfe bieten euch die Möglichkeit dazu.


Erst gutes Tun und dann gemeinsam mit Freunden das WM-Finale erleben. Nach dem Spiel zwischen den Rimparer Wölfen und Motor Zaporozhye wird das Finale um die Weltmeisterschaft live auf der Hallenleinwand übertragen. Kommt einfach vorbei und unterstützt beim Charity Day des Vereins Hilfe im Kampf gegen Krebs e. V. und der DJK Rimpar Wölfe die Kampagne „Dein Immunsystem wird Deine Waffe gegen Krebs“, schaut euch ein hochklassiges Handballspiel zwischen den Zweitligahandballern der Rimparer Wölfe und dem Championsleagueteilnehmer HC Motor Zaporozhye an und bleibt im Anschluss einfach auf euren Plätzen sitzen oder stehen und verfolgt gemeinsam das WM-Finale, hoffentlich mit deutscher Beteiligung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.