Fortlaufend numerierte Kalender sind gleichzeitig Los – Adventskalender für guten Zweck

Der Vorstand des Zonta-Clubs (v. li.): Diana Schmeltzer (Präsidentin), Brigitte Goss (Schriftführerin), Angelica Richter (Vizepräsidentin) und Franziska Bickel (Schatzmeisterin) hat den neuen Adventskalender der Öffentlichkeit vorgestellt. (Foto: Zonta-Club)
Schweinfurt (red). „Gewinnen und spenden für einen guten Zweck“ – der Verein der Freunde von Zonta e.V. hat eine weitere Benefizaktion angepackt. Das Ergebnis ist die 2. Auflage des Zonta-Adventskalenders, der in einer Auflage von 1500 Stück erscheint und ab dem 22. Oktober verkauft wird. Wie Zonta-Club-Sprecherin Franziska Bickel erläutert, sei das Besondere an diesem Kalender, dass er gleich mehrfach Freude macht, denn jeder Kalender ist ein Los mit der Chance auf einen attraktiven Gewinn. Die Kalender sind deshalb auch fortlaufend numeriert. Zum anderen wird der Zonta Club Bad Kissingen-Schweinfurt mit dem Verkaufserlös dieses Adventskalenders gemeinnützige Projekte und Organisationen unterstützen.So wird ein Teil des Geldes an die Psychosoziale Krebsberatungsstelle der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. am Leopoldina Krankenhaus in Schweinfurt gehen, der andere Teile an internationale Zonta-Hilfs- und Bildungsprojekte für Frauen und Mädchen, wie beispielsweise „Lasst uns lernen in Madagaskar“.
Der Benefiz-Ausschuss des Zonta Clubs KG-SW (alle Zontians engagieren sich übrigens stets ehrenamtlich) war in den vergangenen Wochen und Monaten sehr rührig und hat für die 2. Auflage des Adventskalenders 80 attraktive Preise bei unterschiedlichen Sponsoren akquiriert.
Zu den Gewinn-Highlights gehören eine Jahresmitgliedschaft in einem Fitness-Studio, ein Wochenende im Rhön-Parkhotel, ein Tandem-Fallschirmsprung oder zwei Karten für ein Spiel von Bayern München in der Allianz-Arena. Außerdem warten viele weitere schöne Sachpreise oder Gutscheine auf die Gewinner.
Der Verkauf des Kalenders startet offiziell am 22. Oktober anlässlich der Zontags-Matinee im Theater der Stadt Schweinfurt.
Am Samstag, 4. November und am Samstag, 11. November, wird der Kalender am Zonta-Stand auf dem Georg-Wichtermann-Platz, verkauft. Die Restexemplare sind anschließend (bis zum 25. November) bei der Sparkasse Rossmarkt, Vogel Buchhandlung, casalino, und im Friseursalon Anja Böhm, Schwebheim zu erhalten..
Alle Infos auch unter www.zonta-kg-sw.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.