Finale der Spielbussaison 2016

Schweinfurt – Unter dem Motto „Auf geht’s zum Rummel“ wurde am Freitag, 9. September auf der Abenteuerwiese am Jugendhaus in der Franz-Schubert-Straße der Abschluss der Spielbussaison 2016 gefeiert. Mehr als 600 Gäste folgten der Einladung der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Schweinfurt.

Getreu dem Motto des Tages konnte man bei Dosenwurf, Spickerwerfen, „Hau den Lukas“ oder Glücksraddrehen Taler erwerben, die dann gegen Karussellfahrten oder Süßes eingetauscht werden konnten.

Dank des sonnigen Wetters musste in diesem Jahr nur ein Einsatz abgesagt werden. Insgesamt kamen die Spielbusse Max und Moritz 48 Mal zum Einsatz. Mehr als 4.000 Kinder nahmen das sechswöchige Sommerprogramm, das an 10 Standorten in Schweinfurt stattfand, in Anspruch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.