Fasching des Frauenbundes im ev. Gemeindehaus – Ballons und Luftschlangen

Zum Faschingsnachmittag des Evangelischen Frauenbundes im Ev. Gemeindehaus füllten wieder über 230 Gäste den Saal. Familien mit vielen Kindern, Seniorinnen, Mitglieder, die Kontakte knüpften mit den Ausländern und engagierte Tanzgruppen und Sängerinnen wurden mit Gastlichkeit kostenfrei verwöhnt.Ballons und Luftschlangen wurden von Kindern geliebt und das Schminken hatte ihnen auch viel Spaß gemacht.
Der Auftakt war eine Polonaise von Clivia Haaf mit Müttern und Kindern durch den Saal. Dann sangen Jugendliche mit Olga Baluyev, die den Kinderchor und den Chor Harmonie mit 20 Frauen leitet.
Mit fröhlicher Musik tanzten Jugendliche Indigo und danach zeigten auch 3 Frauen Schleiertanz auf der Bühne.
In einer Tombola gab es für „Jedes Los ein Gewinn“ wunderschöne Geschenke für jeweils einen Euro. Sie wurden alle gerne abgeholt.
Anschließend tanzten 15 Mädchen im Saal unter Leitung von Galina Witmer.
Zum Abschluss gab es im Höhepunkt Jongleurkunst von Silke und Matthias Ebert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.