Erneuter Zeugenaufruf! Hund fällt zwei Fahrradfahrer an und verletzt sie mit Bissen schwer

Hund fällt zwei Fahrradfahrer an und verletzt sie - Hundehalter gesucht - Zeugenaufruf

Am frühen Sonntagnachmittag hat ein Hund zwei Fahrradfahrer auf dem Maintal Radwanderweg angefallen und sie dadurch verletzt. Über sein Herrchen ist noch nichts bekannt.
Beschreibung des Hundes: Hüfthoch, etwa 1,5 Meter lang, schwarz-graues Fell, starkes, ausgeprägtes Gebiss, mit einem Halsband.

Gegen 13.30 Uhr fuhr ein Schweinfurter Pärchen mit ihren Rädern auf dem Maintal Radwanderweg von Grafenrheinfeld kommend in Richtung Schweinfurt. Plötzlich bemerkten beide, dass sie von einem Hund verfolgt werden. Der setzte sich nun auf einmal vor sie und baute sich drohend auf. Als er im Begriff war, auf den Mann einwirken zu wollen, konnte dieser noch ausweichen, stürzte aber mit seinem Rad den Damm hinunter und verletzte sich dabei leicht. Als daraufhin die Frau um Hilfe rief, ging der Hund auf sie los. Mit einem Biss in das Schienbein riss er sie von ihrem Fahrrad. Auf dem Boden liegend sprang das Tier nun auf sie zu und biss sie noch mehrfach ins Gesicht.
Danach ließ er von ihr ab und rannte weg.
Beide Personen mussten anschließend ins Krankenhaus verbracht werden.

In der Nähe soll ein unbekannter Mann gestanden und dem Ganzen beigewohnt haben. Er griff jedoch nicht ein. Ob es sich um den Hundehalter oder einen zufälligen Zeugen handelt, ist nicht bekannt.
Die Polizei bittet nun Personen, die Zeugen des Vorfalls geworden sind oder Angaben zum Hund und dessen Halter machen können, sich zu melden.

Unfallfluchten - mit der Bitte um Zeugenaufrufe

-Vor der Adresse Rudolfstraße 6 hat sich in der Nacht zum Donnerstag eine Unfallflucht ereignet.
Als nämlich der Eigentümer eines roten Toyota Starlet am frühen Donnerstagmorgen zu seinem Fahrzeug kam, musste er daran einen frischen Unfallschaden erkennen.
Offensichtlich beim Ein- oder Ausparken ist der Unfallflüchtige gegen den linken vorderen Radlauf des Toyota gestoßen und hat auch noch das Blinkerglas beschädigt.
Der Schaden beträgt mehrere einhundert Euro.


-Eine weitere Unfallflucht wurde von der Adresse Johann-Georg-Gademann-Straße 21 zur Anzeige gebracht.
Vor dem Anwesen parkte im Zeitraum Mittwoch, 7.15 Uhr, bis Donnerstag, 17 Uhr, ein weißer Peugeot 108.
Am Donnerstagnachmittag stellte Halterin einen Unfallschaden daran fest.
Der Kunststoffstoßfänger an seiner vorderen linken Seite zeigt jetzt Abschürfungen mit erheblichen Lackschäden auf.
Er Schaden beträgt geschätzte 1000 Euro.


Aus dem Landkreis

Ortsschild gestohlen

Theilheim

Vom Bürgermeister der Gemeinde Waigolshausen ist der Diebstahl eines Ortsschildes von Theilheim zur Anzeige gebracht worden. Seit der Nacht von Sonntag, 21. Mai, auf den Montag, 22. Mai, fehlt am ostwärtigen Ortseingang, aus Richtung Gut Dächheim kommend, die Ortstafel. Es wurde von dem oder den Tätern fachmännisch aus seiner Verankerung genommen.
Derzeit liegen noch keinerlei Hinweise zum Dieb/Dieben vor.
Der Schaden beträgt 250 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.