Entwicklungszusammenarbeit und Klimawandel stehen im Mittelpunkt

Wann? 15.01.2017 15:00 Uhr

Wo? TSV Sporthalle, Schweinfurter Straße 29, 97525 Schwebheim DE
Portrait Anja Weisgerber am 31052016 in Berlin. ( © Henning Schacht Leuthener Str. 1 - D 10829 Berlin - phone (+49) 0177 6443393 -www.berlinpressphoto.de )
Schwebheim: TSV Sporthalle |

Bundesminister Müller spricht beim
CSU-Neujahrsempfang in Schwebheim

Der CSU-Kreisverband Schweinfurt-Land, der JU-Kreisverband Schweinfurt-Land sowie der CSU-Ortsverband Schwebheim laden zum traditionellen Neujahrsempfang am Sonntag, 15. Januar 2017 ein. Auf Einladung der CSU-Kreisvorsitzenden Dr. Anja Weisgerber wird Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, die Festrede halten.

„Die Arbeit von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller wird von vielen Seiten sehr geschätzt und er anerkannt. Er wird in seiner Rede auf die moderne Entwicklungszusammenarbeit eingehen, die er als globale Struktur- und Friedenspolitik sowie als zentrales Element einer wirksamen Fluchtursachenbekämpfung versteht. Daneben wird er auch auf die Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel eingehen. Ich bin heute schon sehr gespannt auf seine Ausführungen und lade alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, zu unserem Neujahrsempfang zu kommen“, so Weisgerber.

Der Neujahrsempfang beginnt um 15.00 Uhr in der TSV-Sporthalle Schwebheim (Schweinfurter Str. 29). Um besser planen zu können, wird um eine kurze Anmeldung zu der öffentlichen Veranstaltung unter Tel. 09721/947711 gebeten.

Hintergrund:
Dr. Gerd Müller wurde 1955 in Krumbach (Schwaben) geboren, ist römisch-katholisch, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Von 1987 bis 1991 war Dr. Gerd Müller Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern. Dem Europäischen Parlament gehörte er von 1989 bis 1994 an. In den Deutschen Bundestag wurde er 1994 gewählt. 2005 bis 2013 war er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Am 17. Dezember 2013 wurde er zum Bundesminister für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung ernannt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.