Effektiv die Noten verbessern – Seit bereits 19 Jahren bietet proLogo am Roßmarkt Nachhilfeunterricht an

Das Foto zeigt Institutsleiter Gerald Straub (re.) mit einem Teil seines Teams. (Foto: Wiener)
Schweinfurt (red). Vor 19 Jahren, am 11. Oktober 1997, eröffnete die Nachhilfeschule „proLogo“ erstmals in Schweinfurt in den Räumlichkeiten über dem Kupsch-Markt am Roßmarkt 10. Seit dem 1. August 2016 findet man die Nachhilfeschule ein Haus weiter in neuen und lernoptimierten Räumen am Roßmarkt 12 über dem ehemaligen Mister&Lady Jeans-Shop.
„Der neue Vermieter war so freundlich, und hat die Räumlichkeiten einer ehemaligen Rechtsanwaltskanzlei speziell für den Betrieb einer Nachhilfeschule umgebaut“, freut sich Gerald Straub, Leiter und Inhaber der Nachhilfeschule proLogo. Um effektives und erfolgreiches Lernen zu ermöglichen, wurden die hellen Unterrichtsräume mit modernem Lernmaterial ausgestattet. Die bei Eltern und Schülern sehr beliebte Nachhilfeschule setzte bereits frühzeitig auf Qualität und Effektivität bei der Durchführung des Unterrichts.
Bereits seit vielen Jahren werden keine Lerngruppen mit vier oder mehr Teilnehmern mehr angeboten.„Heute gibt es nur noch Einzelunterrichte und Kleinstgruppen mit maximal zwei bis drei Teilnehmern“, sagt Gerald Straub und fügt hinzu, „die Erklärzeit ist entscheidend für die Effektivität eines Nachhilfeunterrichtes“. Die 22 Nachhilfelehrer bieten Nachhilfeunterricht für alle Fächer in allen Jahrgangsstufen an. Regelmäßig bietet proLogo zudem Prüfungsvorbereitungskurse auf das allgemeine und FOS-Abitur, sowie für den Realschulabschluss und den Quali an. Gerald Straub möchte sich bei dieser Gelegenheit auch für die vielen Weiterempfehlungen in den letzten 19 Jahren bedanken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.