Dominik Schönhöfer geht zu Schwebenried/Schwemmelsbach

(hf). Ab der kommenden Saison wird Dominik Schönhöfer, der jahrelang den TSV Großbardorf trainierte, die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach übernehmen. Er übernimmt den Staffelstab von Mario Schindler, der aus beruflichen Gründen leider einen Rückzieher machen muss, obwohl wir uns schon auf ein weiteres Jahr geeingt hatten. Wir freuen uns, dass wir mit Dominik wieder einen hervorragenden und erfahrenen Trainer verpflichten konnten.

Zu den bekannten fünf Spielerabgängen auch noch ein paar Anmerkungen. Ohne wenn und aber, jeder Weggang eines Spielers schmerzt, erst recht wenn es sich um langjährige und verdiente Spieler handelt, aber: Nein, wir fallen nicht auseinander und bei uns ist auch nichts Besonderes los. Es gehört einfach zum Geschäft. Es muss jedem klar gewesen sein, uns war es klar, dass der Tag kommen wird, an dem uns einige Spieler verlassen werden. In früheren Jahren haben wir immer wieder höherklassigere Spieler als Spielertrainer verpflichtet, jetzt ist es umgekehrt. Thomas Cäsar wird bekanntermaßen nach Bergrheinfeld als Spielertrainer gehen, David Fleischmann und Jens Rumpel nach Untereisenheim. Auch zwei gleichwertige Torhüter kann man nicht auf Dauer halten, wenn beide Anspruch auf die Eins erheben. Der eine oder andere möchte vielleicht auch nach 5-6 Jahren Mario Schindler mal was anderes haben. Somit verlassen uns zum Saisonende Oliver Mützel und Nikolas Herold in Richtung Dampfach.

Obwohl unser Kader sehr gut und breit aufgestellt ist, haben wir bereits in der Winterpause Dominik Barth als neuen Stürmer von der SG Sennfeld verpflichtet, der sich in der bisherigen Vorbereitung hervorragend eingeführt hat. An weiteren punktuellen Verstärkungen sind wir intensiv dran. Man darf gespannt sein. Wir werden nicht müde werden den Jungs die besten Rahmenbedingungen zu bieten, damit sie mit Spaß und Erfolg bei der Sache sind. Allerdings kann, muss und darf man nicht alles mitmachen, was anderer Vereine machen. Nicht um jeden Preis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.